TV Halle aktuell

30.04.2019 Factorymarket schließt

Kaum ein halbes Jahr nach der Geschäftseröffnung in der Großen Ulrichstraße kündigt sich erneut Leerstand an. Erst im November war der Factorymarket hier von einem Berliner Betreiber eröffnet worden, jetzt steht die Verkaufsfläche leer.

30.04.2019 Bauarbeiten am Holzplatz

Auf einer der größten innerstädtischen Baustellen nimmt vor allem ein Vorhaben Gestalt an. Der erste Schulneubau nach der Wende am Holzplatz soll bereits im bevorstehenden Schuljahr 2019/20 als Ausweichstandort für die Schüler aus der Kastanienallee in Betrieb gehen.

30.04.2019 Bilanz der Unwetterschäden 2018

Unwetterereignisse haben im vergangenen Jahr Schäden von rund 138 Millionen Euro in Sachsen-Anhalt verursacht. Diese Bilanz zieht der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Den weitaus größten Anteil hatten Sturm- und Hagelschäden mit 130 Millionen Euro. Im Januar 2018 begann mit dem Orkantief „Friederike“ eines der schwersten Sturmjahre der jüngeren Vergangenheit.

29.04.2019 Kartenvorverkauf hat begonnen

Am Samstag hat der Kartenvorverkauf für die Steintor-Weihnachtsrevue 2019 begonnen. Das neue Weihnachtsmärchen trägt den Titel“ Herr Fuchs und der Weihnachtsdrache“.

29.04.2019 Poller am Maritim

Mit der Großbaustelle an der nördlichen Merseburger Straße bilden sich täglich viele Staus. Immer wieder suchen sich Autofahrer deshalb Schleichwege- z.B. zwischen dem HWG-Wohnblock und dem ehemaligen Maritim Hotel. Doch damit könnte jetzt bald Schluss sein.


29.04.2019 12. Tag der Industriekultur

Zahlreiche Industriedenkmäler und Museen Sachsen-Anhalts öffneten am Wochenende zum 12. Tag der Industriekultur. Darunter auch das Gradierwerk in Bad Dürrenberg. Interessierte konnten sich an Werksführungen beteiligen.

26.04.2019 Frühjahrsmarkt

Die Citygemeinschaft lädt seit heute zum traditionellen Frühjahrsmarkt. Bis zum Sonntag bieten etwa 40 Händler auf dem Marktplatz vorwiegend floristische und handwerkliche Produkte.

26.04.2019 Geburtstagskolloqium Bahlke

Der langjährige Direktor der Franckeschen Stiftungen, Thomas Müller-Bahlke, ist am letzten Samstag 60 geworden. Weggefährten aus über 30 Jahren wissenschaftlicher Arbeit gratulierten heute im Rahmen eines Festkolloquiums im historischen Waisenhaus.

26.04.2019 Berufsakademie HelPing

Oberstufen-Schülerinnen aus ganz Deutschland beschäftigen sich derzeit mit der Stadtentwicklung in Halle. Hintergrund ist die Zukunfts-Orientierungs-Akademie HelPing.

25.04.2019 Preis für Oper Halle

Die Oper Halle ist als eine von 11 Bühnen in Deutschland mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 75.000 Euro dotiert, die jede der ausgezeichneten Bühnen erhält

25.04.2019 Hinrichtungs Graffito

Ein Graffito, welches seit kurzem an einer Garagenwand in Halle-Neustadt zu sehen war, sorgte für reichlich Diskussionen. Auf diesem Wandbild war eine Hinrichtungsszene zu sehen, wie man sie von mehreren Terrorgruppierungen kennt. Darauf ein Vermummter Mann mit Messer und davor knieend das mutmaßliche Opfer.

24.04.2019 Fahrzeugbrand in der Friesenstraße

Auch in der Friesenstraße hat in der Nacht ein Fahrzeug gebrannt. Es entstand hoher Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt. Ein Anwohner konnte sein benachbartes Fahrzeug noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

24.04.2019 Kleiderkammer schließt

Die Kleiderkammer der evangelischen Stadtmission in Halle-Neustadt wird geschlossen. Wie die Mitteldeutsche Zeitung schreibt soll die Ausgabe zum Ende des Monats aufgegeben werden. Ein Grund sei die gesunkene Nachfrage.

24.04.2019 Marktschreier sind da

Seit Mittwoch geht es auf dem Hallmarkt wieder etwas lauter zu. Die Marktschreiergilde gastiert bis Sonntag in der Saalestadt. Unter den Schreihälsen sind auch der holländische Blumenkönig und das „lauteste Lebewesen der Welt“ – Wurst Achim. Blumen, Würste und Käse fliegen kiloweise zu Sonderpreisen ins Publikum. Dazu gibt es Verkostungen und die üblichen lustigen Wortgefechte. Die Marktschreier sind täglich ab 10.00 Uhr zu hören, Sonntag ab 11 Uhr.

25.04.2019 Baumpatenschaften

Anlässlich des Tages des Baumes hat der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt Urkunden für Baumpatenschaften überreicht. 13 Paten spendeten im vergangenen Jahr 15 Bäume, wie zum Beispiel Spitzahorne in der Murmansker Straße oder Ulmen am Rosengarten.

Seite 5 von 132, Insgesamt 1977 Einträge.