hallo Halle!

22.01.2020 "Hängende Gärten" abgeschlossen

Die Ausstellung "Hängende Gärten - Eine Stadtkrone für Halle von Walter Gropius" fand am Wochenende nach 5 Monaten Ausstellungszeit ein erfolgreiches Ende. In dieser virtuellen Welt, in die der Zuschauer abtauchen kann, sind die spektakulären Architekturen der Moderne von Gropius als VR-Installation veranschaulicht. Wir haben uns mit den Vorstellungen von Gropius und seinen kühnen Plänen auseinandergesetzt.

22.01.2020 Neujahrsempfang IHK & HWK

Auch die Kammern der Region Mitteldeutschland begrüßten das neue Jahr traditionell mit einem festlichen Empfang. Die beiden Präsidenten von IHK und HWK Keitel und Keindorf wagten einen gemeinsamen Blick in die Zukunft. Sie kamen dabei auf das Jahr 2040 zu sprechen, in dem die Bevölkerung in einem regenerierten Klima lebt und die Folgen der Abschaltung von Kohlekraftwerken längst überwunden sind.

22.01.2020 Hat der Arbeitsmarkt ein Fachkräfteproblem?

Jeder vierte Job in Sachsen-Anhalt ist durch die zunehmende Digitalisierung bedroht. Diese alarmierenden Zahlen stellte Kay Senius, Leiter der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt/Thüringen der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag vor.

21.01.2020 Projekt "Nachtschicht" wird fortgeführt

Das Kreativprojekt Nachtschicht geht 2020 in die zweite Runde. Gemeinnützige Organisationen oder Vereine können sich bewerben und werden in einer 8-Stunden-Nacht von kreativen Köpfen in Sachen Marketing und Corporate Design unterstützt.

21.01.2020 Leichtathlet Till Steinforth im Portrait

Die Sporthalle Brandberge war am Wochenende Austragungsort der Landesmeisterschaften in der Leichtathletik. Ein sportlicher Hoffnungsträger ist Till Steinforth. Bisher konnte sich der Sportler vom SV Halle mit guten Leistungen im Mehrkampf empfehlen. Wir haben ihn bei den Meisterschaften am Wochenende begleitet und sein Talent im Kugelstoßen angesehen.


21.01.2020 Ist der Mietspiegel Bestandteil des Haushalts 2020?

Stadtverwaltung und Stadtrat stimmen in Kürze über den geplanten Haushalt für das Jahr 2020 ab. Allen Beteiligten dürfte hierbei klar sein, dass gespart werden muss. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sowohl im Finanzausschuss, als auch im Hauptausschuss verschiedene Unternehmungen diskutiert werden. Darunter auch der 200.000 Euro-Posten zur Erstellung eines Mietspiegels für Halle.

20.01.2020 Protest gegen Bonpflicht

Gut gemeint ist nicht immer auch gut gemacht. Das bewahrheitet sich leider immer wieder und dieser alte Spruch lässt sich auch gut auf die kürzlich in Kraft getretene Bonpflicht anwenden. Das Finanzministerium möchte damit Steuerbetrug verhindern. Über zehn Millionen Euro entgehen dem Fiskus bisher pro Jahr durch Unterschlagung.

20.01.2020 Drachenboot Indoorcup

Die 12. Auflage des Drachenboot-Indoorcups fand am Samstag in der Schwimmhalle in Neustadt statt. 35 Team aus Mitteldeutschland kämpften in 72 Duellen gegeneinander. Erfolgreich können die Teilnehmer nur sein, wenn der richtige und gleichmäßige Paddelrhythmus einheitlich mit den Anfeuerungsrufen der Fans ausgeführt wird. Traditionell kenterten auch in diesem Jahr zwei Mannschaften, nachdem sie kämpferisch gegeneinander ruderten.

17.01.2020 Wie geht es weiter mit der Scheibe A?

Seit April ruhen die Arbeiten an dem Hochhaus, das einmal der größte Verwaltungsstandort der Stadt werden soll. Nun kommt offenbar wieder Bewegung in die Sache und die heißt: Saalesparkasse.

17.01.2020 Bauernproteste für eine faire Landwirtschaft

Nicht nur die Klimaschützer ziehen wieder vermehrt auf die Straßen, auch die Landwirte bestreiken die Agrar-Reform des Bundesregierung und kämpfen für faire Lebensmittelpreise, sowie gegen die neuen Düngevorschriften. Während den Protesten ziehen die Bauern mit ihren Traktoren auf zentrale Plätze in den Städten. Am Freitag belagerten sie den Markt und Hallmarkt in Halle.

17.01.2020 Anschlag auf das Justizzentrum?

Nach dem kriminellen Vorfall am Büro des Bundestagsabgeordneten Diaby wurden auch am Justizzentrum in der Merseburger Straße einschussartige Löcher entdeckt. Kriminaltechniker nahmen Spuren und sicherten Beweismittel. Ob es einen Zusammenhang mit dem Vorfall am Büro von Diaby gebe, werde derzeit geprüft.

16.01.2020 Anschlag auf Bürgerbüro

Auch am Donnerstag sind die Löcher in der Scheibe des Bürgerbüros von Karamba Diaby in der kleinen Ulrichstraße nicht zu übersehen. Bislang Unbekannte Täter sollen zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen die Schaufensterscheibe mit dem Bild des SPD-Bundestagsabgeordneten attackiert haben.

16.01.2020 Bürgerservice Modernisierung

Nach 25 Jahren wurde die Bürgerservicestelle im Ratshof einer Modernisierung unterzogen. Der Umbau dauerte zwei Monate und kostete rund 200.000 Euro. Der Bürgerservice erhielt ein neues Farb- und Raumdesign. Im Mittelpunkt der Renovierung standen mehr Kundenservice aber auch Belange von Mitarbeitern.

15.01.2020 Diskussionen um Namenszusatz der Stadt

In dem kürzlich vorgestellten Tourismuskonzept wird der aktuelle Marketingzusatz "Händelstadt" kritisch hinterfragt. ist womöglich die Bezeichnung Halle an der Saale doch die bessere? Während die Stadtverwaltung die Thematik analysiert haben wir die Hallenser gefragt, welchen Namenszusatz sie sich für ihre Heimatstadt vorstellen könnten.

Seite 1 von 122, Insgesamt 1825 Einträge.

zurück12345