hallo Halle!

30.12.2020 Winterdienst vorbereitet

Der ganz große Wintereinbruch scheint in unserer Region nicht bevorzustehen. Dennoch sind die Räumfahrzeuge auf jede Situation eingestellt – für Schneefall und Neujahrsmüll.

29.12.2020 Pyrotechniker fürchten um Existenz

Durch das bundesweite Verkaufsverbot für Silvesterfeuerwerk dürfte der Jahreswechsel deutlich ruhiger und mit weniger Müll ausfallen. Was Umweltschützer und Tiere freut, ist für die Pyrotechniker ein weiterer Nackenschlag.

28.12.2020 Impfstart

Die 89-jährige Hannelore Lehmann aus dem Altenheim St. Cyriaci war am Sonntag die erste Hallenserin, die gegen das Coronavirus geimpft wurde. Insgesamt hat die Stadt 975 Impfdosen erhalten, weitere fast 2000 sollen am Mittwoch eintreffen.


23.12.2020 Weihnachtsessen auf der Silberhöhe

Das traditionelle Weihnachtsessen für Bedürftige auf der Silberhöhe konnte in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Dennoch hat die Bürgerinitiative für 100 Menschen kleine Geschenke vorbereitet und auch Gänsekeule, Rotkohl und Klöße gab es – nur eben zum Mitnehmen.

22.12.2020 Pflegekräfte gesucht

Der Pflegenotstand in Sachsen-Anhalt spitzt sich zu. Die Corona-Krise hat in vielen Alten und Pflegeheimen zu einer weiteren Verschärfung der Lage geführt. Das Personal ist überlastet – zudem gibt es immer wieder Infektionsfälle in der Belegschaft: und wer in Quarantäne ist kann nicht pflegen. In der Not wurde jetzt die Reißleine gezogen und eine landesweite Hotline geschaltet, wer arbeitslos ist und willig, kann die Einrichtungen der Altenpflege und Behindertenhilfe unterstützen und selbst anpacken – was dazu nötig ist erklärt unser Beitrag.

22.12.2020 Saale Bulls danken medizinischen Kräften

Das Personal des Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara hat in den vergangenen Monaten viel geleistet. Kurz vor Weihnachten gab es am Montag ein besonderes Dankeschön. Die Saale Bulls des MEC 04 übergaben ihre besten Grüße in Form eines Gutscheins.

21.12.2020 Weihnachtsfeier to go

Kita-Leiterin Tina Witkowski wollte nicht auf ihre traditionelle und bei den Kindern beliebte Veranstaltung verzichten und verlegte diese kurzerhand unter Corona-Regeln nach draußen.

18.12.2020 Waffenverbotszone eingerichtet

In Halle ist die erste Waffenverbotszone in Sachsen-Anhalt errichtet worden. Seit Mittwoch dürften auf dem Riebeckplatz und angrenzenden Gebieten keine Waffen im Sinne des Waffengesetzes und zudem Messer mit fester, mehr als vier Zentimeter langer Klinge getragen werden, teilte die Polizei mit. Entsprechende Schilder weisen auf die Verbotszone hin.

Seite 3 von 162, Insgesamt 2427 Einträge.