hallo Halle!

24.03.2020 Aktuelle Corona-Lage in Halle

Oberbürgermeister Bernd Wiegand, Christine Gröger und Katharina Brederlow informieren über die aktuellen Geschehnisse...

23.03.2020 Allgemeinverfügung auch in Halle durchgesetzt

Am Sonntag hat die Landesregierung eine Allgemeinverfügung erlassen. In Halle stimmt die Stadtpolitik den Maßnahmen zu und lobt die Arbeit der Stadtverwaltung.

23.03.2020 Polizei kontrolliert Reiseverkehr

Am Samstag wurden in Halle Polizeikontrollen durchgeführt. Hier wurden alle Fahrzeuge mit auswärtigem Kennzeichen überprüft. Ziel ist das Durchsetzen der Kontakt- und Reiseverbote.

23.03.2020 PK zur aktuellen Lage in Halle

Informationen der Stadt Halle zur aktuellen Situation...

22.03.2020 Aktuelle Corona-Lage in Halle

Pressekonferenz der Stadt Halle. Oberbürgermeister Bernd Wiegand, Christine Gröger (Fachbereich Gesundheit) und Katharina Brederlow (Beigeordnete für Bildung und Soziales) informieren über die aktuelle Lage.


20.03.2020 Schließung der Frisöre gefordert

Wie Reinigungen und Waschsalons wurden Friseure den Dienstleistern im Bereich der persönlichen Hygiene zugeordnet und sollen auch während der Corona-Krise öffnen dürfen. Wer auf eigene Faust schließt, kann nicht auf finanzielle Unterstützung hoffen. Ein Dilemma für das Friseurhandwerk.

20.03.2020 Hilfseinrichtungen müssen schließen

Schwere Zeiten stehen den Menschen in Halle in den nächsten Tagen und Wochen bevor. Die Corona-Krise sorgt für reichlich Veränderung im öffentlichen und sozialen Leben der Saalestadt. Für Obdachlose und hilfebedürftige Menschen werden die ohnehin schweren Zeiten noch elendiger. Hilfseinrichtungen wie die Tafel in Neustadt mussten schon schließen. Die Wärmestube der Evangelischen Stadtmission gibt nur noch Hilfspakete aus. Nun muss auch die Bahnhofsmission ihren Betrieb erheblich einschränken.

19.03.2020 Corona Betrug und Hilfe

In schweren Zeiten gibt es leider immer wieder Menschen, die die Nöte und Verunsicherung der Menschen für sich ausnutzen wollen.

18.03.2020 Betriebe und Einzelhändler benötigen Unterstützung

Viele Geschäfte in der Innenstadt mussten am Mittwoch geschlossen bleiben. Für die Maßnahmen haben viele Verständnis, fordern gleichzeitig aber auch Unterstützung für Betriebe und Einzelhändler.

18.03.2020 Corona und die Ärmsten

Wie so oft, wenn eine Krise eintritt, sind es die Ärmsten, die es am härtesten trifft. So auch jetzt, denn gerade bricht für viele Menschen die einzige Möglichkeit sich zu versorgen weg.

Seite 3 von 131, Insgesamt 1965 Einträge.