18.02.2015 Theaterprojekt gegen Rassismus

Ist von künstlerischen Darbietungen in der Öffentlichkeit die Rede, denkt man an Straßenmusiker oder Performances, irgendwas unterhaltendes jedenfalls. Am Samstag sorgten Schülerinnen und Schüler mit ihrem Auftritt auf dem Markt für ganz unterschiedliche Reaktionen: in einem Theater-Workshop hatten sie ein „rassistisches“ Spiel entwickelt, was viele erst auf den zweiten Blick verstanden und das provozieren sollte.