Nachrichten - News

08
März
2017

5000 Teilnehmer an Nationaler Kohorte

Die 5000. Teilnehmerin an der Nationalen Kohorte in Halle wurde am Studienzentrum der Medizinischen Fakultät der MLU in der Magdeburger Straße begrüßt. Mit Anett Koch aus dem Ortsteil Wallwitz der Gemeinde Petersberg ist nun schon die Hälfte des Ziels von 10.000 Teilnehmern geschafft. Halle ist einer von 18 Standorten, die bis 2018 an der bundesweiten Gesundheitsstudie teilnehmen. Sie startete 2014. Ziel ist es, anhand der Gesundheitsdaten und Informationen zu den Lebensumständen wie Wohnort und Arbeitsleben der Teilnehmer ein Gesamtbild zur Gesundheit zu erhalten. Bundesweit sollen insgesamt 200.000 Menschen zwischen 20 und 69 Jahren untersucht werden. Die Wissenschaftler erhoffen sich Erkenntnisse zu Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes und Demenz.