Nachrichten - News

11
August
2017

Überflutungen durch Unwetter

Das Unwetter in der Nacht zu Freitag hat die Feuerwehr in Halle und Umgebung beschäftigt. Wegen des Starkregens standen Teile des Böllberger Wegs in Wörmlitz unter Wasser. Die Straße musste vorübergehend gesperrt werden. HAVAG und Feuerwehr setzten Tauchpumpen ein. Laut HAVAG handelte es sich dabei um einen Straßenabschnitt, der ab dem kommenden Jahr im Rahmen des Stadtbahn-Programms umgebaut werden soll. Die Verkehrsanlage stamme aus dem Jahr 1982 und sei von den in den letzten Jahren wachsenden Niederschlagsmengen inzwischen überfordert. Auch in Halle-Neustadt, Trotha und Wallwitz liefen Straßen und Keller voll. Am Rennbahnkreuz war wieder die Unterführung überflutet. Ein Mercedes fuhr sich dort fest. Auf der Silberhöhe drückte der Starkregen in mehrere Wohnungen und richtete Schäden an.