Nachrichten - News

12

2017

Bundesverdienstkreuz für Hallenser

Zwei Bürgern der Stadt Halle wird das Bundesverdienstkreuz überreicht. Die Würdigung nimmt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff am kommenden Montag vor. Edelgard Funke wird für ihr langjähriges Engagement in der Seniorenarbeit und in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ausgezeichnet. Seit 2003 ist die pensionierte Lehrerin Vorstandsmitglied im Seniorenrat der Stadt Halle und leitet dessen Arbeitsgruppe Gesundheit. Die 81-jährige Ärztin Christel Taube wird für die herausragenden Verdienste ausgezeichnet, die sie sich als Wissenschaftlerin und Hochschullehrerin um das deutsche Gesundheitswesen und die Ärzteschaft erworben hat. Ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse finden Ausdruck in 147 Publikationen, 176 Vorträgen und in zwei Patenten.