Nachrichten - News

14
November
2017

Wieder schwerer Unfall auf der A14

Die Serie schwerer Unfälle auf der A14 bei Halle reißt nicht ab. Hinter der Anschlussstelle Gröbers verunglückte heute Mittag ein LKW. Der Fahrer war auf einen Schilderwagen und anschließend in die Mittelleitplanke gefahren. Ein nachfolgender Pkw versuchte auszuweichen, kam dabei von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen. Drei Personen wurden verletzt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Magdeburg musste voll gesperrt werden.