Nachrichten - News

06
Dezember
2017

Polizei findet Drogen in Wohnung

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Halle hat die Polizei größere Mengen Drogen und Diebesgut entdeckt. In der Wohnung fanden die Beamten unter anderem 3,5 Kilogramm Cannabis, 400 Pillen, Fahrräder sowie mehrere Kinderwagen. Tatverdächtig ist ein 29-jähriger Mann, der selber nicht angetroffen wurde. Die Durchsuchung erfolgte im Rahmen einer Zwangsvollstreckung. Gegen den 29-jährigen Wohnungsmieter werde ermittelt, hieß es.