Nachrichten - News

12
März
2018

HFC holt einen Punkt

Der Hallesche FC ist am Sonntag mit einem Punkt aus Chemnitz zurückgekehrt. Das Unentschieden im Drittligaspiel war durchaus glücklich, denn die Gastgeber trafen drei Mal den Pfosten. Erst in der 48. Minute gelang den Chemnitzern das 1:0. Der HFC kämpfte daraufhin merklich gegen die drohende Niederlage. Nach einigen misslungen Torversuchen landete der Ball schließlich in der 79. Minute nach einer Ecke im Netz. Das 1:1 war für die Schützlinge von Rico Schmitt enorm wichtig, um den Punktevorsprung zu den Abstiegsplätzen zu halten. Am Freitag empfängt der HFC die Sportfreunde Lotte.