Nachrichten - Polizeimeldungen

16
April
2018

Streit eskaliert

Am frühen Samstagmorgen ist es am Riebeckplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa zehn Personen gekommen. Laut Polizei erlitt dabei ein Mann eine Schnittverletzung. In einem Café war der Streit zwischen zwei Personengruppen ausgebrochen. In der Folge sollen sich zwei Personen geschlagen haben. Vor dem Lokal setzten sich die Handgreiflichkeiten fort. Am Tatort trafen Polizisten den verletzten 21-jährigen Somalier an, der mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Zudem waren vor Ort mehrere Zeugen und ein 26-jähriger Afrikaner, der beteiligt gewesen sein soll. Mehrere Personen waren schon mit einer Straßenbahn davongefahren. Noch in der Bahn konnten sie gestellt werden. Bei den Verdächtigen handelt es sich um vier Somalier im Alter von 16 bis 22 Jahren.