Nachrichten - News

17
Mai
2018

Mehr Wohnfläche

Die Neubauten in Sachsen-Anhalt fallen großräumiger aus. Nach Angaben des Statistischen Landesamts wurde 2017 je neu errichtetem Wohngebäude 177 Quadratmeter Wohnfläche geschaffen, im Jahr zuvor waren es 166. Im Durchschnitt waren die Wohnungen mit 4,6 Zimmern ausgestattet. Auch bei Nichtwohngebäuden war man großzügiger, die Nutzfläche je Gebäude war mit rund 10.550 um knapp 2.000 Quadratmeter größer. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4.112 Bauvorhaben fertiggestellt, davon 3.221 Wohngebäude.