Nachrichten - News

11
Juli
2018

Fahndung nach Überfall in Straßenbahn

Öffentlichkeitsfahndung

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine unbekannte männliche Persone wegen räuberischen Diebstahls.

Er befand sich mit einem weiteren Täter am 04.03.2018 gegen 18:00 Uhr in einer Straßenbahn im Mühlweg. Ein weiterer Fahrgast schlief und hatte dabei sein Mobiltelefon neben sich liegen. Diese Gelegenheit nutzten die Täter und entwendeten das Handy des 45-Jährigen. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen und wollte die Unbekannten am Verlassen der Bahn hindern. Einer der Täter bedrohte den 27-Jährigen daraufhin unter Vorhalten eines Messers und Beide konnten entkommen.

Die Aufnahmen der Videoüberwachung der Straßenbahn wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung der Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet. Ein Gesuchter stellte sich am Mittwoch bei der Polizei.  Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des zweiten unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.