Nachrichten - News

10
August
2018

154 neue Wohngebäude in Halle

In Halle wurden im Jahr 2017 Baugenehmigungen für 154 Wohngebäude mit insgesamt 802 Wohnungen erteilt. Das gab das statistische Landesamt am Freitag bekannt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal nahm die Zahl der Baugenehmigungen zwar 2 % ab, der Rückgang ging allerdings allein zulasten der Nichtwohngebäude. Die meisten Baugenehmigungen bezogen auf alle Gebäudearten wurden nicht in den einwohnerstarken kreisfreien Städten erteilt, sondern entfielen auf die Landkreise Börde, Saalekreis und Harz.