Nachrichten - Polizeimeldungen

13
September
2018

Mit Messer verletzt

Mit einem Messer ist ein 57-Jähriger am Mittwochabend in einer städtischen Unterkunft für Wohnungslose schwer verletzt worden. Das alkoholisierte Opfer soll gegen 22:30 Uhr im Schlafsaal des Wohnheims im Böllberger Weg an das Bett eines 38-jährigen Schlafgastes getreten sein. Der Mann erwachte und stach mit einem Messer auf den 57-Jährigen ein. Der Messerstecher wurde daraufhin festgenommen und soll noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Sein Opfer kam mit Schnittverletzungen am Körper in ein Krankenhaus.