Nachrichten - News

10
Januar
2019

Preisanstieg 2018

Im vergangenen Jahr sind die Verbraucherpreise in Sachsen-Anhalt um 1,6 Prozent gegenüber 2017 gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts war im Bereich Verkehr die größte Preiserhöhung zu verzeichnen, beispielsweise wurden Kraftstoffe mehr als sechs Prozent teurer. Auch bei Nahrungs- und Genussmitteln fiel der Anstieg überdurchschnittlich aus, hier insbesondere für alkoholische Getränke und Tabakwaren. Mieten sowie Kosten für Wasser, Strom und Brennstoffe stiegen insgesamt weniger stark an.