Nachrichten - News

08
Februar
2019

Schlusslicht bei Herzgesundheit

Beim Thema Herzgesundheit gehört Sachsen-Anhalt bundesweit weiterhin zu den Schlusslichtern. Laut des Deutschen Herzberichtes sind in Sachsen-Anhalt 2016 75 Todesfälle pro 100.000 Einwohner auf Herzinfarkte zurückzuführen. Bei allen aufgeführten Krankheiten - Durchblutungsstörungen, Infarkt, Herzklappenerkrankungen, Herzrhythmusstörungen und Herzschwäche - registrierten Ärzte die bundesweit sogar meisten Krankenhauseinweisungen.