Nachrichten - News

12
Februar
2019

Vertrag mit Torhüter verlängert

Der Hallesche FC hat den Vertrag mit Torhüter Kai Eisele vorzeitig verlängert. Der 23-Jährige wurde bis Juni 2021 verpflichtet. Er habe maßgeblichen Anteil daran, dass der HFC mit nur 19 Gegentoren derzeit die zweitbeste Abwehr der Liga habe. Eisele stand bisher in allen Saisonspielen im Tor, in zehn Partien davon musste der HFC keinen Gegentreffer hinnehmen.