Nachrichten - News

12
Juni
2019

Viele Ersthelfer fürchten Wiederbelebung

Sachsen-Anhalt startet zum zweiten Mal eine landesweite Herzwoche der Wiederbelebung. In der Woche vom 17. bis 22. Juni steht bei Kliniken, Rettungsdiensten und Ärzten die Reanimation im Fokus. Jährlich erleiden 65.000 Menschen in Deutschland einen plötzlichen Herztod. 95 Prozent versterben, weil Wiederbelebungsmaßnahmen zu spät oder gar nicht erfolgen. Viele Ersthelfer seien Laien und trauen sich keine Herzdruckmassage zu,  hier müsse mehr getan und aufgeklärt werden, so Gesundheitsministerin Grimm-Benne.