Nachrichten - News

13
Juni
2019

Halle feiert die Knolle

Auf der Würfelwiese wurde gestern Abend wieder der traditionelle Knoblauchsmittwoch gefeiert. Zahlreiche Schaulustige verfolgten im Park zwischen Robert-Franz- Ring und Ziegelwiese die Zeremonie der Knoblauchmittwochsgesellschaft zu Halle. Der Knoblauchsmittwoch in Halle geht zurück auf eine Tradition der Kalandbrüderschaft. Sie hatte im 19.Jahrhundert nach ausgiebigem Mahl zu den Feiertagen einen der Gesunderhaltung dienenden Knoblauchtag eingeführt. Seit 2002 wird der Tag jährlich am Mittwoch nach Pfingsten wieder mit einem kleinen Fest gefeiert. Das Volksfest war 1870 polizeilich verboten worden.