Nachrichten - News

02
Dezember
2019

Verträge verlängert

Der Aufsichtsrat der Bühnen Halle hat die Verträge der Intendanten Matthias Brenner und Christoph Werner bis 2026 verlängert. Die Entscheidung war bereits auf einer Sitzung vor zwei Wochen getroffen worden. Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Wiegand hob neben den künstlerischen Leistungen das Eintreten für Demokratie und Toleranz hervor. nt- und Thalia-Intendant Brenner will das Angebot der Sparte Schauspiel im Sinne der gesellschaftlichen Anforderungen weiterentwickeln. Nach vielen internationalen Koproduktionen richtet sich am Puppentheater der Fokus wieder stärker auf Halle, so Christoph Werner.