Nachrichten - News

02
Dezember
2019

Sieg in letzter Minute

Mit einem Tor von Boyd in der 89. Minute sicherte sich der Hallesche FC am Samstag drei Punkte gegen Tabellenführer Duisburg. Mit sicherer Defensive ließ der HFC die Gäste selten zum Zuge kommen, machte aber auch selbst zu wenig Druck. Die 7.500 Zuschauer sahen im Erdgas Sportpark ein temporeiches Spiel mit einem glücklichen Treffer in letzter Minute. In der Tabelle haben die Hallenser wieder aufgeschlossen und liegen drei Punkte hinter Duisburg auf Platz zwei.