Nachrichten - News

25
März
2020

Belastungen von Unternehmen

Unternehmen, die von den Folgen der Epidemie betroffen sind, sollten Umsatzausfälle und andere Belastungen präzise dokumentieren. Das rät die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau. Eine solche Aufstellung könne im Hinblick auf mögliche staatliche Hilfen wichtig sein. Stornierungen, Ausfall von Arbeitsstunden der Mitarbeiter, aber auch Anträge auf Stundung von Steuern oder Zahlungsverpflichtungen sollten exakt aufgelistet werden. Die IHK informiert auf ihrem Onlineportal zu aktuellen Entwicklungen.