Nachrichten - News

26
Juni
2020

Keine neuen Trinkbrunnen in Halle

In Halle werden vorerst keine weiteren öffentlichen Trinkbrunnen installiert. Der Stadtrat stimmte am Donnerstag gegen einen entsprechenden Vorschlag der Grünen. Er sah vor, im Zuge von Brunnensanierungen auch gleich neue Leitungen für Trinkbrunnen zu verlegen. In Halle gibt es Trinkbrunnen vor allem in Schulgebäuden und auf der Peißnitz. Der Brunnen auf dem Marktplatz ist derzeit nicht in Betrieb. Ein Grund für die Ablehnung waren die hohen Installations- und Wartungskosten.