Nachrichten - News

15
Juli
2020

Neuer Investor für Sportparadies

Das bisher nicht fertig gestellte Sportparadies am Böllberger Weg beschäftigt am Mittwochabend den halleschen Stadtrat im nicht-öffentlichen Teil der Sitzung im Erdgas-Sportpark. Nach Angaben des ehemaligen CDU-Stadtrates Michael Lämmerhirt soll es nun in einen Standort für Wohnen, Gewerbe und Sport umgewandelt werden. Dafür sollen Teile des bisherigen Rohbaus abgerissen und umgebaut werden. Der bisherige Eigentümer Holm Lischewski aus Leipzig soll nur noch ein kleinen Teil behalten und als Sportstätte bewirtschaften. Am Freitag will zudem der Landesrechnungshof seinen Prüfbericht über den Einsatz von Fördermitteln im Sportparadies vorstellen. Bekannt ist aber bereits, dass die Behörde erhebliche Rechtsverstöße im Umgang mit Städtebaufördermitteln festgestellt hat.