Nachrichten - News

31
Juli
2020

Wasserrohrbruch blockiert Zugverkehr

Ein Wasserrohrbruch hat heute den Zugverkehr auf der Bahnstrecke Halle-Großkorbetha lahmgelegt. Seit dem Morgen mussten deshalb alle Nahverkehrsverbindungen Richtung Merseburg-Erfurt und Jena-Saalfeld umgeleitet werden. Der Rohrbruch flutete etwa 1 Kilometer Gleis. Mehrere Bahnhöfe im Saalekreis, Merseburg und Halle werden nicht angefahren. Die Sperrung soll auch übers Wochenende andauern. Es werden Busse als Schienenersatzverkehr eingesetzt.