Nachrichten - News

23
Februar
2021

Baumärkte und Gärtnereien öffnen ab März

Sachsen-Anhalts Landesregierung hat heute ihre Öffnungsstrategie für den nächsten Wochen vorgestellt. Der Entwurf des sogenannten Sachsen-Anhalt-Plans sieht außer der Öffnung von Friseuren ab 1. März auch die Öffnung von Baumärkten, Gärtnereien, Blumenläden oder Fahrschulen vor. Die Öffnungen sollen in vier Schritten erfolgen und sich an der Entwicklung der 7-Tage-Inzidenzen orientieren. Ab einem Inzidenzwert von 50 sollen Beschränkungen im Sport, Tourismus und bei privaten Kontakten weiter gelockert werden. Daneben spielen künftig auch die Virusmutationen sowie die Verfügbarkeit von Impfstoffen eine Rolle. Bei einem Anstieg der Inzidenzen soll ein Schließungsautomatismus jedoch ausgeschlossen werden.