Nachrichten - News

23
Februar
2021

Halle: Inzidenz wieder gesunken

Die Zahl der Neuinfektionen in Halle ist am Dienstag nur leicht gestiegen. Die Stadt meldete 19 bestätigte Fälle, das sind 2 mehr als gestern. Die 7-Tage-Inzidenz sank auf 88,4. Aktuell gelten damit 481 Menschen in Halle als infiziert. Die Stadt beklagt zudem drei weitere Todesopfer. Verstorben sind drei Männer zwischen 79 und 86 Jahren. Die Lage in den Kliniken hat sich etwas entspannt. 107 Patienten werden stationär behandelt, davon 21 auf Intensivstationen, die Warnampel steht auf gelb.