Nachrichten - News

26
Februar
2021

Neue Graffiti-Streetart an der Waisenhausmauer

An der Rampe zum Franckeplatz wird jetzt die nächste Wand mit Graffittikunst gestaltet. Dort entstehen ähnliche Bilder wie auf der gegenüberliegende Seite der Hochstraße. Im Sommer 2017 waren vor dem Gebäude der Franckeschen Stiftungen Pallas Athene und andere griechische Göttinnen im Einheitslook gemalt worden. Gemalt wurden die Bilder damals von enjoy und Rico 79. Die beiden Künstler hatten auch die Europachaussee und die Brücke über die Elisabeth-Saale an der B80 gestaltet.