Nachrichten - News

22

2021

Corona fordert weiteres Todesopfer

Die Corona-Pandemie hat in Halle ein weiteres Todesopfer gefordert. Damit steigt die Zahl der Personen, die an oder mit dem Virus verstorben sind auf 361. Die Stadt meldete am Freitag 29 weitere Neuinfektionen- ein Plus von 12 gegenüber der Vorwoche. Die 7-Tage Inzidenz steigt damit auf 43,57. Die Situation in den Krankenhäusern der Stadt ist aber weiterhin entspannt. Am Donnerstag wurden 727 Impfungen durchgeführt.