Nachrichten - News

14
Januar
2022

Erstes HFC- Heimspiel abgesagt

Das erste Heimspiel des Halleschen FC gegen Türkgücü München am Samstag ist coronabedingt abgesagt worden. Grund sind mehrere Corona-Fälle bei den Münchnern. Wegen der daraus resultierenden Quarantäne-Anweisungen seien weniger als 16 Spieler einsatzfähig. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Einen Nachholtermin gibt es aber noch nicht. HFC-Sportdirektor Ralf Minge bedauerte die Absage und wünschte Türkgücü alles Gute. Die Absage erfolgte nach Rücksprache mit dem Deutschen Fußball-Bund.