Nachrichten - News

30
Oktober
2020

Corona: Halle bleibt Risikogebiet

Die Zahl der Neuinfektionen in Halle bleibt auf hohem Niveau. Am Freitag meldete die Stadt 18 neue Fälle. Damit steigt die Zahl der Infizierten seit Pandemiebeginn auf 861. 260 Fälle sind derzeit in der Stadt bekannt und aktiv. Mit einem 7-Tage- Inzidenz-Wert über 55 bleibt Halle weiter Risikogebiet. Oberbürgermeister Wiegand appellierte nochmals an die Bevölkerung, Privatkontakte weitgehend einzuschränken.


30
Oktober
2020

Maskenpflicht: ab heute Bußgelder

Ab heute werden bei Verstößen gegen die Maskenpflicht Bußgelder fällig. Bislang wurden in den meisten Fällen nur Verwarnungen ausgesprochen. Bei Verstößen können jetzt in Halle 50 Euro Strafe verhängt werden. Zudem würden die Kontrollen verschärft, teilte die Stadt heute mit. Allein gestern hatte die Stadt über 200 Kontrollen durchgeführt. Gesundheitsministerin Grimm-Benne warnte davor, dass Feiertagswochenende als letzte Gelegenheit für unbeschwerte Partys oder Familientreffen zu nutzen. Dies sei in der jetzigen Lage unverantwortlich, sagte Grimm-Benne.


30
Oktober
2020

Absage von Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Infektionslage werden in Halle immer mehr Veranstaltungen abgesagt. Auch die für diesen Samstag geplante Orgel-Wandel Wander-Tour fällt aus. Vorgesehen waren kurze Orgelkonzerte in verschiedenen Kirchen der Stadt. Dafür waren bereits hunderte Karten verkauft worden. Auch der nächste Heidelauf am 15. November steht vor der Absage, da jegliche Massenveranstaltungen im Amateursport bis Ende November untersagt sind.


30
Oktober
2020

Freiluft-Tanzfläche gesucht

In München oder Berlin gibt es sie schon lange, jetzt sucht auch Halle wieder nach einer öffentlichen Freiluft-Tanzfläche. Der Stadtrat hat die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, ob und wo man eine geeignete Freiluft-Tanzfläche einrichten könnte. Sie müsste wetterfest und groß genug sein. Zudem müssten Lärmschutz und die technische Infrastruktur beachtet werden. Denkbar wären bsw. Flächen auf der Peißnitzinsel, so der Fraktionsvorsitzende der Mitbürger, Tom Wolter.


30
Oktober
2020

Kritik an Lockdown wächst

Die Kritik am geplanten Lockdown wächst. Die anstehende 9. Eindämmungsverordnung des Landes sei nicht verhältnismäßig, sagte FDP Vorstandsmitglied Andreas Silbersack. Sie bringe Gastronomiebetriebe, Hotels, Veranstalter, Kulturschaffende, Sportvereine und Fitnessstudios in eine dramatische Situation. Für viele komme sie einem faktischen Berufsverbot gleich. Viele Betroffene suchten jetzt Rechtsbeistand und wollen nun klagen. Daher strebe man ein gerichtliches Eilverfahren Anfang der kommenden Woche an, so Silbersack.


30
Oktober
2020

Lions-Heimspiel ohne Zuschauer

Basketball Bundesliga der Frauen. Die Heimspiel-Premiere der GISA LIONS Halle am Samstag muss ohne Zuschauer stattfinden. Grund ist die verschärfte Corona-Infektionslage. Das Spiel gegen den BC Pharmaserv Marburg findet ab 18 Uhr in der Erdgassportarena statt. Die anreisenden Spielerinnen müssen zuvor negative Tests vorlegen. Verfolgt werden kann das Duell Digital bei sporttotal.tv.


29
Oktober
2020

Infektionslage verschärft sich weiter

Die Zahl der Neuinfektionen in Halle ist in den vergangenen 24 Stunden weiter stark angestiegen. Am Donnerstag gab es 32 bestätigte neue Fälle. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz auf 57,38, dem höchsten Wert den Halle jemals hatte. In 16 Fällen hatten die Personen Kontakt zu bereits bestehende Infektionen. Viele Kontakte führen in Schulen und Kitas. Die Zahl der Gesamtinfektionen stieg auf 843. 13 Hallenser befinden sich im Krankenhaus. 


29
Oktober
2020

Studie: Großveranstaltungen in Pandemie möglich

Große Konzert -oder Kulturveranstaltungen in Hallen sind auch in einer Pandemie grundsätzlich möglich. Allerdings müssten dazu einige Auflagen erfüllt werden. Das ist das Ergebnis der Forschungsstudie „Restart 19“ die heute in Halle vorgestellt wurde. Dazu zählten beispielsweise eine gute Belüftung, Abstand, mehrere Eingänge oder die Maskenpflicht. Die Studie habe gezeigt, dass die Zahl kritischer Kontakte vor allem in Warteschlangen hoch ist. Ein Ergebnis der Studie war, dass 90 % der Probanden kein Problem damit hatten, während einer Veranstaltung eine Maske zu tragen. Etwa 1400 Freiwillige hatten sich im Sommer an dem Experiment beteiligt. Mit Kontaktmessgeräten ausgerüstet, besuchten sie ein Konzert des Sängers Tim Bendzko in der Arena Leipzig.


Seite 1 von 653, Insgesamt 5219 Einträge.

zurück12345