Nachrichten - News

21
Juni
2019

Wend verlässt SPD-Fraktion

Die Stadtratsfraktion der SPD in Halle verliert einen erfahrenen Politiker. Wie jetzt bekannt wurde, verlässt Detlef Wend die Fraktion. Nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung will sich Wend der Fraktion der Mitbürger anschließen. Wend hatte bei der Stadtratswahl die meisten Stimmen für die SPD geholt, war aber nicht zum Vorsitzenden der Stadtratsfraktion gewählt worden. Zuvor hatte der langjährige Fraktionschef Johannes Krause sein Amt niedergelegt.


18
Juni
2019

digitaler Sportatlas ist online

Sachsen-Anhalt hat erstmals einen digitalen Sportatlas veröffentlicht. Der Onlinekatalog enthält eine landesweite Übersicht über sämtliche Sportstätten, ihre Erreichbarkeiten und Nutzungsmöglichkeiten. Aufgelistet werden auch Daten wie Standort, Ausstattung, Barrierefreiheit, oder die Erreichbarkeit per ÖPNV. Der digitale Sportatlas soll auch als Grundlage für künftige Planungen im Sportstättenbau dienen. Er steht kostenlos online unter www.sportatlas-sachsen-anhalt.de zur Verfügung:


18
Juni
2019

Stromausfall im Zentrum

Ein Stromausfall hat heute Teile des südlichen Stadtzentrums lahm gelegt. Grund war offenbar eine Mittelspannungsstörung am ComCenter. Dort finden zurzeit Tiefbauarbeiten statt. Betroffen waren zahlreiche Betriebe und hunderte Anwohner in der Merseburger Straße, Pfännerhöhe und der Südstraße. Auch das E-Center hatte für eine Stunde keinen Strom und musste geräumt werden. Die Energieversorgung Halle hat Spezialkräfte vor Ort, um das Problem schnell zu lösen.


18
Juni
2019

Hauptbahnhof ab Mittwoch gesperrt

Von Mittwochabend bis Samstag kommt es erneut zu einer Sperrung des Hauptbahnhofs. Grund sind umfangreiche Oberleitungsarbeiten, bei denen die Anlagen der Westseite mit denen des bereits fertigen östlichen Bereichs verbunden werden. Ab Mittwoch 22 Uhr kommt es zu Zugausfällen und Ersatzverkehr im Fern- und Regionalverkehr sowie auf den S-Bahnlinien. So wird der ICE auf der Strecke Erfurt-Berlin umgeleitet und hält nicht in Halle, zwischen Hauptbahnhof und Südstadt verkehrt keine S-Bahn. Auch Linien des Regionalverkehrs von Abellio sind betroffen. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Samstag 4 Uhr.


18
Juni
2019

Stadtrat: CDU-Fraktionschef bestätigt

Trotz Stimmenverlusten und kleinerer Fraktion will Andreas Scholtyssek Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion in Halle bleiben. Scholtyssek wurde im Rahmen einer Fraktionssitzung am Montag wiedergewählt. Er bedankte sich für das Vertrauen und wolle "sachorientierte Politik mit Augenmaß" machen. Die neue CDU-Stadtratsfraktion ist kleiner, weil einige Sitze verloren gingen und die FDP künftig eine eigene Fraktion bildet. Bei der Stadtratswahl hatte die CDU über 7 Prozent verloren und landete hinter der Linken auf Platz 2.


18
Juni
2019

Anwohner kritisieren Baumfällungen

Die Stadtwerke erneuern im Bereich Lutherstraße die Fernwärmeversorgung. Dafür mussten in den letzten Tagen umfangreiche Baumfällungen vorgenommen werden. Laut Energieversorgung Halle habe man die Genehmigung für die Fällung von zunächst sechs Bäumen erhalten. In Abstimmung mit dem Umweltamt sollen jedoch Ersatzpflanzungen vorgenommen werden. Ab 22. Juli bis Ende September 2019 werden in der Lutherstraße 44 bis 48 sowie angrenzenden Bereichen die alten Fernwärme-Heizrohre durch moderne Kunststoffmantelrohrleitungen ersetzt. Anwohner der Lutherstraße reagierten mit Unverständnis auf die Baumfällungen. Die Bäume seien nicht nur gesund, sondern auch Schattenspender, Sicht- und Lärmschutz gewesen.


18
Juni
2019

Kröllwitz: Anwohner diskutieren Bebauungsplan

Im Hörsaal der Martin-Luther-Universität geht es heute Abend um die Zukunft von Kröllwitz. Im Rahmen der Reihe „Zukunftswerkstatt“ stellt die Verwaltung die Ergebnisse einer Verkehrsuntersuchung vor. Dabei geht es vor allem um den Bebauungsplan „Sandbirkenweg“. Dort will die Stadt Kleingärten wegreißen lassen um Platz für neue Mehrfamilienhäuser zu schaffen. Anwohner fürchten, dass überdimensionierte Wohnungen entstehen, die nicht in die Umgebung passen. Oberbürgermeister Wiegand hatte angeboten, den Bebauungsplan eng mit den Kröllwitzern abzustimmen. Der Vorschlag war zuletzt auf Zustimmung gestoßen.


17
Juni
2019

Topstars bei Cultursommer

Im Hof des neuen Theaters startet am 18. Juli der 13. Cultursommer Halle. Bis zum 18. August gibt es 32 Konzerte, Theater-und Kabarettaufführungen sowie Lesungen. Mit dabei sind bekannte Künstler wie Uschi Brünning, die Gruppe Renft oder Schauspieler und Liedermacher Michael Fitz. Daneben werden Star-Kabarettisten sowie Künstler der internationalen und lokalen Musikszene auftreten. Tickets gibt es über das MZ-Servicecenter, die Theaterkasse oder bei Tim Ticket. Veranstaltungsbeginn ist täglich um 15 bzw. 20 Uhr. Einlass ist eine Stunde vorher.


Seite 2 von 453, Insgesamt 3624 Einträge.