Nachrichten - News

17
Juni
2019

HFC: Saisoneröffnung am Dienstag

Mit einer Eröffnungsfeier am Marathontor leitet der Hallesche FC am Dienstag die neue Saison ein. Ab 16 Uhr gibt es an der Erdgassport-Arena die Mannschaftsvorstellung mit großer Party. Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt im letzten Jahr auf dem Markt, kehrt die Mannschaft wieder zurück an die Kantstraße. Der Verein begründet den Schritt mit den hohen Kosten. Neben der Profimannschaft werden auch die neuen Trikots sowie alle anderen Teams des Clubs präsentiert. Anschließend geben Spieler und Trainer Autogramme und nehmen sich Zeit für ein paar Fotos.


17
Juni
2019

Halle gedenkt Opfer des Volksaufstandes

Mit einer Gedenkfeier an der Martin-Luther-Universität wird am Montag der Opfer des DDR-Volksaufstandes von 1953 gedacht. Oberbürgermeister Wiegand hatte die Feierlichkeiten am Nachmittag in der Aula eröffnet. Im Anschluss wurde eine Gedenkstehle auf dem Universitätsplatz eingeweiht. Sie erinnert an Angehörige der Universität, die in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR politisch verfolgt wurden. Beim Volksaufstand vor 66 Jahren protestierten in Halle rund 60.000 Menschen gegen das DDR-Regime. Hunderte wurden festgenommen. Zeitweise wurde der Ausnahmenzustand verhängt.


17
Juni
2019

Drogenrazzia in Neustadt

In Halle gab es am Montag umfangreiche Razzien gegen den illegalen Drogenhandel. Laut Polizei konzentrierten sich die Durchsuchungen auf zehn Objekte in Halle-Neustadt. Dabei stellten die Beamten Bargeld, Schusswaffen und Betäubungsmittel sicher. Darunter Kokain, Marihuana und Crystal. Mindestens drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Zeitweise waren etwa 80 Beamte im Einsatz.


17
Juni
2019

kräftige Diätenerhöhung im Landtag

Die Diäten der Landtagsabgeordneten in Sachsen-Anhalt steigen zum 1. Juli um 4,3 Prozent. Damit wird die monatliche Grundentschädigung von derzeit rund 6.600 Euro auf 6.890 Euro angehoben. Der Bund der Steuerzahler Sachsen-Anhalt kritisiert die automatische Anhebung der Landtagsdiäten aufs Schärfste. Sie sei überproportional und schwer nachvollziehbar. Zudem finde nie eine öffentliche parlamentarische Debatte darüber statt, hieß es. Seit 2014 sind die Bezüge der Landtagsabgeordneten im Land um 21 Prozent gestiegen. 


17
Juni
2019

58.000 Besucher bei Händel-Festspielen

58.000 Besucher kamen in diesem Jahr zu den Händel-Festspielen in Halle und damit in etwa soviel wie im Vorjahr. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis. Gäste kamen u. a. aus Australien, Kolumbien, Kalifornien und Japan. Insgesamt gab es 111 Veranstaltungen im Haupt- und Rahmenprogramm; davon waren 28 Veranstaltungen kostenfrei. Die Auslastung lag bei den verkauften Eigenveranstaltungen bei über 87%. In 2018 wurden ebenfalls 58.000 Besucher gezählt (im Vergleich: 2017 waren es 50.000 und 2016 49.000 Gäste). Unterstützung bekam das Musikfest allerdings vom parallel stattfindenden Bundesfinale des Wettbewerbs "jugend musiziert". Das zog tausende Gäste zusätzlich in die Stadt.  


14
Juni
2019

Talstraße wird weiter saniert

In der Talstraße beginnt im Bereich zwischen Giebichensteinbrücke und Ernst-Grube- Straße am Montag, 17. Juni, die Beseitigung der Flutschäden. Für die umfangreichen Arbeiten muss der 700 Meter lange Abschnitt von Montagmorgen bis voraussichtlich Ende Juni nächsten Jahres komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird während dieser Zeit über die Kröllwitzer Straße, die Dölauer Straße und den Brandbergweg umgeleitet. Die Fluthilfe-Maßnahme kostet 2,98 Millionen Euro und umfasst die Erneuerung der Geh- und Radwege sowie der Fahrbahn. Während des Laternenfests werden die Bauarbeiten unterbrochen, und die Nutzung der Talstraße wird vorübergehend möglich sein.


14
Juni
2019

Neue Verkehrsführung am Riebeckplatz

Ab Freitagabend gilt am Riebeckplatz eine neue Verkehrsführung. Erstmals ist es dann möglich, von der Hochstraße direkt über die B6 zur Europachaussee zu gelangen. Dazu wird die Rudolf-Ernst-Weise-Straße in beide Fahrtrichtungen freigegeben. Die umständliche Schleife über die Raffineriestraße entfällt künftig. Sie wird zwischen Rudolf-Ernst-Weise-Straße und Merseburger Straße zur Sackgasse. Der Verkehr Richtung Süden wird weiterhin über die Willy-Brand Straße und Turmstraße geleitet. Autofahrer in dem Bereich werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.


14
Juni
2019

nächtliche Gleisbauarbeiten in der Reilstraße

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Reilstraße werden ab Montag mehrere Straßenbahnlinien umgeleitet. Die Linien 7 und 95 werden in den Nächten von Montag bis Donnerstag, jeweils von 20 Uhr bis 4 Uhr des darauffolgenden Morgens im Bereich Reileck umgeleitet. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Arbeiten werden extra in die Nachtstunden verlegt, um den Tagesverkehr nicht zu beeinträchtigen. Anwohner müssen möglicherweise mit Lärmbelästigungen rechnen.


Seite 3 von 453, Insgesamt 3624 Einträge.