Nachrichten - News

14
Januar
2020

Ferienhäuser am Hufeisensee?

Die Stadt prüft offenbar weitere Bauvorhaben für den Freizeitraum Hufeisensee. Dazu zählen der Bau von Ferienhäusern nördlich des Krienitzweges sowie der Bau eines Kletterturms und eines Caravanplatzes. Dazu soll jedoch der Bebauungsplan geändert werden. Kritik an der Änderung des Bebauungsplanes kam von der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen. Die Stadtverwaltung habe den Aufstellungsbeschluss ohne die Beteiligung des Stadtrates um drei Vorhaben ergänzt, hieß es. Zudem verkomme der Naturraum Hufeisensee immer mehr zu einem Vergnügungspark.


14
Januar
2020

Oper Halle unter britischer Leitung

Der britische Opernregisseur Walter Sutcliffe wird neuer Intendant der Oper Halle. Das hat der Aufsichtsrat der Theater, Oper und Orchester GmbH am Montagabend beschlossen. Sutcliffe soll sein Amt zur Spielzeit 2021/22 antreten. Der 43-Jährige ist derzeit als Opern-Intendant in Belfast in Irland tätig. Sein Vorgänger Florian Lutz wechselt zum Jahresende an das Staatstheater Kassel.


14
Januar
2020

Anmeldungen für Musikfestival

Ab sofort können sich Bands und Musiker wieder für das hallesche Musikfest Fête de la MUSIQUE anmelden. Die Fete findet am 21. Juni statt. Gespielt wird u.a. auf der Ziegelwiese, der Würfelwiese und im Volkspark, aber auch im WUK-Theater. Die Bewerbungsphase endet am 1. März. Anschließend findet die Auswahl der Musiker statt. Anmeldungen sind online unter www.fete-halle.de/anmeldung-registration möglich.


14
Januar
2020

Leiche in Wohnung gefunden

In der Südstadt ist am Montagabend eine Leiche gefunden worden. Laut Polizei wurde der leblose Körper in einer Wohnung in der Kattowitzer Straße entdeckt. Zur Todesursache oder Identität der Person ist noch nichts bekannt. Die Leiche soll jedoch bereits längere Zeit in der Wohnung gelegen haben. Hinweise auf ein Fremdverschulden gab es bislang nicht.


14
Januar
2020

Händelstadt: Wiegand will Online-Votum

Wird die Stadt Halle auch künftig den Beinamen „Händelstadt“ tragen oder nicht? Darüber will Oberbürgermeister Wiegand im Internet abstimmen lassen. Das kündigte das Stadtoberhaupt auf der Beigeordnetenkonferenz am Dienstag an. Für die Online-Abstimmung soll schon in Kürze im Stadtrat ein entsprechender Antrag eingereicht werden. Hintergrund ist das neue Tourismuskonzept der Stadt. Darin wurde angeregt, nach neuen Ideen für einen Namenszusatz zu suchen.


14
Januar
2020

Polizeiwache vor Neustädter Moschee

Das Land hat mit der Errichtung weiterer mobiler Polizeiwachen vor jüdischen und islamischen Einrichtungen begonnen. Auch vor der Moschee in Halle- Neustadt wurde eine Wache installiert. Der Container verfügt über eine Büroausstattung und soll eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger sein. Mit der Maßnahme reagiert das Innenministerium auf die veränderte Sicherheitslage nach dem Terroranschlag vom 9.Oktober 2019. Unabhängig davon werden vor den Standorten Polizeibeamte mit Funkstreifenwagen präsent sein. Für die jüdische Gemeinde in Halle wurde zudem die Installation von zusätzlicher Sicherheitstechnik veranlasst.


13
Januar
2020

Änderung bei Trinkwasserversorgung

Wegen einer vorübergehenden Änderung in der Versorgung kommt es morgen in einigen Stadtgebieten zu einem höheren Grad der Trinkwasserhärte. Betroffen ist der Osten und Südosten. Dabei erhöht sich die Leitfähigkeit des Wassers, es können vereinzelt Trübungserscheinungen auftreten. Die Qualität ist jedoch nach Aussage der Stadtwerke dadurch nicht beeinträchtigt. Wegen Arbeiten am Leitungsnetz im Harz wird anteilig Trinkwasser aus der Elbaue bei Torgau eingespeist.


13
Januar
2020

Brand in Kröllwitz

Die Kerzen eines Weihnachtsbaums haben gestern Abend in Kröllwitz einen Brand ausgelöst. Der Baum ist im Haus eines Ehepaars am Fuchsberg umgekippt. Der 83-jährige Mann und die 84-jährige Frau konnten das Feuer selbst löschen, bevor die Feuerwehr eintraf, wurden aber dabei verletzt. Sie wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht, der Mann erlitt außerdem Verbrennungen.


Seite 3 von 527, Insgesamt 4209 Einträge.