Nachrichten Übersicht

15
September
2020

Infektionszahlen unverändert

Die Zahl der Corona-Infizierten in Halle liegt nach wie vor bei 26. Am Dienstag wurde eine Person als geheilt gemeldet, gleichzeitig gibt es eine Neuinfektion. Dabei handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus der Türkei. Es wurde Quarantäne verfügt, die Ermittlungen zu Kontaktpersonen laufen. Nach wie vor werden drei Patienten in Krankenhäusern behandelt. Gestern wurden 249 Abstriche durchgeführt.


15
September
2020

Soforthilfe für Jugendeinrichtungen

Gemeinnützige Träger von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen erhalten kurzfristige Unterstützung vom Land. Das Sozialministerium hat ein entsprechendes Soforthilfeprogramm aufgelegt. Pandemiebedingte Belegungsausfälle in den Einrichtungen bedrohen oft die Existenz kleinerer Trägervereine. Damit bestehe die Gefahr einer Schließung solcher Häuser, sagte Ministerin Grimm-Benne. Mit dem neuen Programm wolle man unbürokratisch helfen.


15
September
2020

Bahnstrecke gesperrt

Gestern Abend musste die Bahnstrecke nach Halberstadt kurzzeitig gesperrt werden. Ein Regionalzug war in Höhe Trotha mit einem Schild kollidiert, das Unbekannte auf die Gleise gelegt hatten. Der Fahrer führte eine Gefahrenbremsung durch, Verletzte gab es dabei nicht. Der Zug wurde erheblich beschädigt. Die Bundepolizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Hinweise aus der Bevölkerung.


14
September
2020

Tatverdächtige nach Kellerbrand ermittelt

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Kattowitzer-Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Ein dort abgestellter Toilettenrollstuhl stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Flammen. Die Einsatzkräfte löschten den Brand und belüfteten anschließend das Haus. Verletzt wurde niemand. Die Polizei konnte eine 34 Jahre alte Hallenserin als Tatverdächtige ermitteln.


14
September
2020

HFC verliert Generalprobe

Der HFC hat seine Generalprobe vor Start der neuen Saison verloren. Gegen die B-Auswahl von Eintracht Braunschweig unterlagen die Hallenser am Samstag mit 1:3.Das Spiel im Erdgasstadion fand vor rund 1200 Zuschauern statt, erlaubt waren 2500. Den Ehrentreffer für die Rot-Weißen erzielte Jan Shcherbakovski in der 88. Minute.


14
September
2020

Rechtspopulist verurteilt

Wegen Volksverhetzung und Beleidigung ist am Montag der stadtbekannte Rechtspopulist Sven Liebich zu einer Freiheitsstrafe von elf Monaten verurteilt worden. Die Strafe wurde jedoch für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Liebich hatte in der  Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


14
September
2020

Teilstück freigegeben

Zwischen Colbitz und Tangerhütte ist am Montag ein weiterer Abschnitt der A14 in Richtung Ostsee freigegeben worden. Zu einem Festakt am Vormittag kamen unter anderem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Landesverkehrsminister Thomas Webel (CDU). Scheuer kündigte an, dass der Bund in den Bau der Nordverlängerung in Sachsen-Anhalt 800 Millionen Euro investieren will. Die Kosten für das jetzt freigegebene Teilstück liegen bei 98 Millionen Euro. 2027 soll die Autobahn zwischen Magdeburg nach Schwerin fertig gebaut sein.


11
September
2020

Mehrere Infektionen: Stadt schließt Reil-Schule

Wegen mehrerer Corona-Infektionen hat die Stadt die Sekundarschule Johann Christian Reil kurzfristig geschlossen. Wie viele Schüler oder Lehrer betroffen sind, ist noch unklar. Die Stadt will am Mittag in einer Video-Pressekonferenz über Einzelheiten informieren. An der Pressekonferenz nehmen Oberbürgermeister Wiegand, die Beigeordnete für Bildung und Soziales Katharina Brederlow und Amtsärztin Dr. Christine Gröger teil. 


10
September
2020

HFC-Testspiel: 2500 Zuschauer zugelassen

Beim kommenden letzten Testspiel des HFC gegen Eintracht Braunschweig sind 2500 Zuschauer im Stadion zugelassen. Ein entsprechendes Hygienekonzept des Clubs wurde jetzt vom Gesundheitsamt bestätigt. Beantragt waren rund 3100 Zuschauer. Die Partie findet am Samstag um 14 Uhr im Erdgassportpark statt. Nach dem Vorverkauf für Vereinsmitglieder beginnt ab morgen der freie Verkauf der Tickets. Für den HFC ist es die Generalprobe vor der neuen Saison. Das erste Punktspiel findet am 20.September auswärts gegen den ersten 1. FC Magdeburg statt.


10
September
2020

Große Nachfrage nach Hopper-Tickets

Der neue „Halle-Hopper“ kommt bei Touristen und Hallenser offenbar gut an. Laut Stadtmarketing Halle wurden für den Touristenbus allein in der ersten Woche mehr als 300 Tickets verkauft. Der „Halle Hopper“ ist seit 1. September unterwegs und ersetzt die Hallunken-Schunkel. Angesteuert werden auf der Stadtrundfahrt rund 30 touristische Ziele. Darunter das Landesmuseum für Vorgeschichte, der Bergzoo oder das Historische Straßenbahndepot.


10
September
2020

Warnstreiks bei der Post

Etwa 800 Postbeschäftigte in Sachsen- und Sachsen-Anhalt legten heute zeitweise die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft ver.di hatte für den Morgen zu landesweiten Warnstreiks aufgerufen. Betroffen waren mehrere Bief- und Paketzentren sowie Teile der Zustellung. Tausende Sendungen blieben liegen oder wurden später bearbeitet. Mit den Arbeitsniederlegungen will die Gewerkschaft Druck auf die bevorstehende zweite Verhandlungsrunde mit der Deutschen Post ausüben. Verdi fordert 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt sowie höhere Ausbildungsvergütungen. Die Post hat bisher lediglich 1,5 Prozent mehr Geld angeboten.


10
September
2020

Dieb erwischt

Bei einer Fahrradkontrolle in der Kaiserslauterer Straße ist der Polizei vergangene Nacht ein mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen. Bei der Überprüfung des 26-Jährigen stellte sich heraus, dass das Fahrrad auf dem er saß gestohlen war. Zudem führte der Mann ein Laptop bei sich, der ebenfalls zur Fahndung ausgeschrieben war. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Gegen den Mann wurden Ermittlungen eingeleitet.


10
September
2020

Verletzter nach Wohnungsbrand

In der Erhard-Hübener-Straße auf der Silberhöhe kam es heute zu einem Wohnungsbrand. Auslöser des Feuers war offenbar eine unbeaufsichtigte Kaffeemaschine. Ein Bewohner wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Halle-Ammendorf hatten den Brand nach gut 40 Minuten gelöscht.


10
September
2020

Bibliothek lässt zehntausende Bücher putzen

In der Kulissenbibliothek der Franckeschen Stiftungen wird gegenwärtig der gesamte Bücherbestand gereinigt. Eine Leipziger Spezialfirma befreit bis Ende Oktober 64.000 wertvolle Bücher von Staub, Mikroorganismen und Schädlingen. Zudem wird jedes Buch auch auf Schäden überprüft. Allein der Altbestand der Kulissenbibiliothek umfasst rund 27.000 Bücher. Die meisten stammen aus dem 16./ 17./ und 18. Jahrhundert. Die konservatorische Maßnahme dient auch als Vorbereitung auf einen bevorstehenden Umzug der wertvollen Archivalien. Ab März 2021 soll das ehemalige Druckereigebäude als zusätzliches Archiv und Bibliothek genutzt werden.


10
September
2020

Baustart für Fahrradparkhaus

Nächste Woche beginnen am Hauptbahnhof die Bauarbeiten für ein neues Fahrradparkhaus. Es soll auf dem Hans-Dietrich-Genscher-Platz errichtet werden, die Fertigstellung ist bereits für den Oktober vorgesehen. Geplant ist eine mehrgeschossige Metallkonstruktion mit 12 Stellplätzen. Das Haus kann jedoch bei Bedarf erweitert werden. Bahn und Stadt wollen zunächst sehen, ob das Angebot angenommen wird. Mittelfristig soll am Riebeckplatz ein weiteres Fahrradparkhaus mit über 350 Stellplätzen entstehen.


Seite 3 von 395, Insgesamt 5917 Einträge.