hallo Halle!

Altmeister-Ehrungen der Handwerkskammer Halle

Handwerksmeisterinnen und -meister haben mit ihrer langjährigen Arbeit die Wirtschaft der Region mitgeprägt. Insgesamt 81 Jubiläumsehrungen hat die Handwerkskammer in der Händelhalle vorgenommen. Mit ihren Betrieben haben die Ausgezeichneten Jahrzehnte wirtschaftlicher Veränderungen durchgemacht und können so manche Geschichte erzählen. So auch Michael Gipser, der den Goldenen Meisterbrief erhielt. ("hallo Halle!" vom 19.10.2022)

Unified Schwimmfest in Halle

Die Saline-Schwimmhalle war am Dienstag Schauplatz des ersten Schwimmfestes für Menschen mit geistiger Behinderung. Doch hier ging es nicht um Bestzeiten und neue Rekorde, sondern Wertschätzung und Teilhabe. Denn laut Bundesteilhabebericht treibt nur ein Drittel der Menschen mit Behinderung regelmäßig Sport. ("hallo Halle!" vom 18.10.2022)

Amtseinführung Uni-Rektorin

Am 1. September hat Prof. Dr. Claudia Becker ihr Amt an der Martin-Luther-Universität angetreten. Nun fand die feierliche Zeremonie statt. Als erste Frau übernimmt die Statistikerin diese Funktion in einer Zeit, in der sich die Probleme zu häufen scheinen: neben Finanz- und Strukturfragen sind Pandemie und Energiekrise Herausforderungen, vor der Sachsen-Anhalts größte Hochschule steht. ("hallo Halle!" vom 17.10.2022)

ISK-Halle Boxen

Vereine sind für viele so etwas wie ein zweites Zuhause, wo sie mit anderen einem gemeinsamen Hobby nachgehen und zum Beispiel Sport treiben. Das Internationale Sport- und Kulturzentrum in Neustadt ist allerdings nicht irgendein Sportverein. Aktive aus 15 Nationen trainieren hier und das außerordentlich erfolgreich. So hat der Nachwuchs bei den Boxern eine ganze Reihe von Medaillen und Meistertitel geholt. ("hallo Halle!" vom 14.10.2022)

Neues Impfzentrum öffnet

("hallo Halle!" vom 13.10.2022)


Eröffnung der Reils-Alm

Die neue Reils-Alm ist Teil des Zoo-Konzepts, das den Berg als Hauptmotiv in den Mittelpunkt stellt und neben der Gastronomie mehrere Tieranlagen umfasst. ("hallo Halle!" vom 12.10.2022)

Mit Kettensägen zu Krippenfiguren

In der Georgenkirche wird in dieser Woche an lebensgroßen Krippenfiguren gearbeitet. Mit Kettensägen sollen aus Eichenstämmen ein König und Hirten entstehen. Im letzten Jahr wurden auf diese Weise bereits Maria, Josef und das Jesuskind erstellt. ("hallo Halle!" vom 11.10.2022)

Sondersendung Tagebuch der Gefühle

Die NS-Zeit und der Holocaust, Millionen Juden wurden verfolgt, gefoltert und ermordet. Schülerinnen und Schüler des halleschen Bildungsprojektes „Stabil“ setzen sie sich seit Jahren mit dem Nationalsozialismus und seinen Verbrechen auseinander. In diesem Jahr wird das Projekt „Tagebuch der Gefühle“ zehn Jahre alt. Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum dokumentiert die Arbeit der Jugendlichen. ("hallo Halle!" vom 10.10.2022)

Vorschau Mitteldeutscher Marathon

Die Vorbereitungen für den 19. Mitteldeutschen Marathon laufen auf Hochtouren. Wir haben mit dem Cheforganisator André Cierpinski über den Tag gesprochen. ("hallo Halle!" vom 07.10.2022)

Studiotalk Bündnis "Genug ist genug"

Teure Lebensmittel, Energiekrise, hohe Mieten. Deutschland ist ein reiches Land, doch die finanzielle Situation für viele Bürger verschärft sich, es drohen Armut und soziale Spaltung. Beobachter sprechen vom Beginn eines „heißen Herbst“ und schon sprießen neue Protestbewegungen aus dem Boden. Eine dieser neuen Bewegungen heißt „Genug ist genug“ Bündnis für soziale Gerechtigkeit Halle. Hier ist der Name Programm. Doch was will man erreichen? Wer steht hinter dem Bündnis? Zu Gast im Studio waren am Donnerstag zwei der Initiatoren. ("hallo Halle!" vom 06.10.2022)

HFC-Coach Meyer nimmt Stellung

("hallo Halle!" vom 05.10.2022)

Neue Ausstellung Moritzburg

Bildteppiche haben eine lange Tradition. Seit dem Mittelalter dienen sie nicht nur als Dekoration, sondern erzählen Geschichten und sind zudem Ausdruck von Macht. In der Moritzburg ist jetzt eine Ausstellung zu sehen, die zwei Welten zusammenbringt: die alte Technik der Tapissierie und Bilder aus den Medien der Gegenwart. ("hallo Halle!" vom 04.10.2022)

Burger King Filiale in Neustadt in der Kritik

Hygienemängel, fehlende Personalbelehrungen, Verstöße gegen interne Vorgaben, eine unzureichende Schädlingsbekämpfung und ein Bußgeldverfahren - nach der RTL-Reportage steht auch die Filiale in Halle-Neustadt in der Kritik. ("hallo Halle!" vom 30.09.2022)

Der Tag der deutschen Einheit in den letzten Jahren

Zum Tag der Deutschen Einheit gibt es auch in diesem Jahr Veranstaltungen in Halle – allerdings fallen die wesentlich bescheidener aus als in früheren Jahren. Mit der Einheits-EXPO 2021 war die Stadt der zentrale Punkt der Feierlichkeiten. Davor fanden am 3. Oktober regelmäßig kostenlose Open Air Konzerte statt. Hochkarätige Musiker standen auf der Bühne am Roten Turm. ("hallo Halle!" vom 30.09.2022)

HFC vor dem Auswärtsspiel

("hallo Halle!" vom 29.09.2022)

Seite 3 von 215, Insgesamt 3224 Einträge.