Nachrichten - News

24
November
2022

Schweinepest: Spürhunde erfolgreich ausgebildet

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest kann Sachsen-Anhalt künftig sechs sogenannte Kadaverspürhunde einsetzen. Laut Innenministerium wurde kürzlich eine mehrwöchige Ausbildung der Tiere erfolgreich abgeschlossen. Die Hunde sind nun in der Lage, Wildschweinkadaver systematisch zu suchen, aufzuspüren und durch lautes Bellen sicher anzuzeigen. In den kommenden Monaten sollen weitere Hunde ausgebildet werden. Das Land hofft damit, eine Ausbreitung der Schweinepest zu verhindern.