Nachrichten - News

24
Januar
2023

Haushalt der Stadt Halle genehmigt

Die Stadt Halle hat immer noch keinen Haushalt für 2023. Jetzt stimmte das Landesverwaltungsamt dem vorgelegten Haushaltsentwurf unter Auflagen zu. Er umfasst geplante Kreditaufnahmen in Höhe von rund 70 Mio, sowie Investitionen in Höhe von rund 190 Mio. Euro. Allerdings wurde der beantragte Höchstbetrag zur Aufnahme von Liquiditätskrediten um 18 Millionen auf 400 Mio. EUR reduziert. Daher muss der Stadtrat den Haushalt nun erneut bestätigen. Der Stadt Halle sei es in der Vergangenheit gelungen, ihre Ertragskraft zu stärken und die stark überhöhten Liquiditätskredite abzubauen. Diesen Weg gelte es konsequent fortzusetzen, sagte der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Pleye.