Nachrichten - News

25
Januar
2023

Bestattungsgesetz wird novelliert

Das Bestattungsgesetz in Sachsen-Anhalt soll novelliert werden. Kernpunkt ist dabei eine interkulturelle Öffnung des Bestattungswesens durch die Zulassung der Tuchbestattung und Aufhebung des Sargzwangs. Damit wolle man der Vielfalt der Religionen im Land gerecht werden, sagte Sozialministerin Grimm-Benne. In begründeten Fällen soll dem Friedhofsträger aber ein Widerspruchsrecht gegen die Bestattung in Tüchern eingeräumt werden.