Nachrichten - News

29
Februar
2024

Millionen für Stadtentwicklung in Merseburg

Die Stadt Merseburg erhält mehr als zwei Millionen Euro für Vorhaben der Stadtentwicklung. Das teilte das Ministerium für Infrastruktur und Digitales mit. Die Gelder werden von Bund und Land bereitgestellt und fließen über zwei Programme der Städtebauförderung. Nach Auskunft von Ministerin Hüskens stehen unter anderem rund 1,4 Millionen Euro für den Einsatz erneuerbarer Energien sowie die Neugestaltung der Außenanlagen an der Grundschule „Im Rosental“ und der Kindertagesstätte „Am Weinberg“ zur Verfügung. Mit der finanziellen Unterstützung leiste man einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität der Stadt. Man brauche attraktive Zentren im ländlichen Raum mehr denn je, um den Menschen auch abseits der Ballungsräume lebenswerte Wohnquartiere anzubieten und diese Lebensräume wachsen zu lassen“, sagte Hüskens.