Nachrichten - News

27
Februar
2024

Mülltonnen in Flammen

In Halle gingen letzte Nacht zahlreiche Mülltonnen in Flammen auf. Laut Polizei kam es gegen 00:00 Uhr zu einem Brand in der Telemannstraße. Betroffen war eine 1100 Liter Mülltonne. Durch den Brand wurde eine weitere Mülltonne beschädigt. Im Bereich Daniel-Pöppelmann-Straße brannten gegen 01:00 Uhr zwei 1100 Liter Mülltonnen sowie eine Bio-Mülltonne. Alle Brände wurden rechtzeitig gelöscht. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben. 


27
Februar
2024

45 Jahre Heidelauf

Der traditionelle „Heidelauf“ wird in diesem Jahr ihr 45 Jahre alt. Damit ist die Laufserie eine der ältesten in der halleschen Sportgeschichte. Gefeiert wird das unter anderem mit vier Jubiläumsläufen durch die Dölauer Heide. Der Heidelauf startete zum ersten Mal 1979. Das Sportereignis zieht hunderte Laufbegeisterte aus Halle und der Region an. Die vier Jubiläumsläufe finden am 10. März, 9. Juni, 15. September und 17. November 2024 statt. Der Lauf im März steht unter dem Motto „ Allem Anfang wohnt ein Zauber inne - die Heideläufe in den 80er Jahren“. Parallel zu den Wettbewerben gibt es eine Ausstellung mit Presseberichten und Fotos aus der Zeit der Heideläufe 1979 bis 1989. 


27
Februar
2024

Müllsammel-Aktion läuft weiter

Die Müllsammel-Aktion der Stadt wird auch 2024 fortgesetzt. Momentan bereite man einen Frühjahrsputz vor. Die erste Aktion dieses Jahres ist für Montag, 4. März 2024, 16 Uhr, in Heide-Nord geplant. Treffpunkt ist das städtische Quartierbüro Nord, Heideringpassage 3. Freiwillige Helferinnen und Helfer sind willkommen, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Vor Ort werden Müllsäcke und Greifzangen ausgegeben, Handschuhe sollten selbst mitgebracht werden. Bei der Aktion „Anpacken – Eintüten. Müllsammeln am Montag“ wird an wechselnden Orten im Stadtgebiet Müll weggeräumt. Nachbarschaftsgruppen, Initiativen und Unternehmen sind aufgerufen, Termine für Müllsammelaktionen 2024 vorzuschlagen. Interessierte Hallenserinnen und Hallenser werden bei der Organisation unterstützt. Wunschtermine können noch für die Monate April, Juni, August, September und Oktober eingereicht werden. Die Stadt Halle (Saale) bereitet zudem derzeit in Zusammenarbeit mit der FreiwilligenAgentur und der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH den alljährlichen stadtweiten Frühjahrsputz vor. Dieser soll in der Zeit vom 22. April bis 4. Mai 2024 stattfinden. Informationen zu Beteiligungsmöglichkeiten werden rechtzeitig bekanntgegeben. Im vergangenen Jahr waren beim städtischen Frühjahrsputz in 44 Reinigungsaktionen insgesamt rund 5,6 Tonnen Müll, verteilt auf 700 Müllsäcke, entfernt worden.


27
Februar
2024

Bürgerservice Neustadt in neuem Outfit

Die Bürgerservicestelle in Halle-Neustadt wurde renoviert. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Die Umbauarbeiten seien abgeschlossen. Modernisiert wurde die komplette Service-Stelle und das bei laufendem Betrieb. Eingangsbereich und Arbeitsbereiche präsentieren sich moderner, heller und orientieren sich am Umbau der Bürgerservice-Stelle am Marktplatz. Der Umbau hat knapp 390.000 Euro gekostet. Die Arbeitsbereiche wurden neu gegliedert, außerdem bieten Trennwände sowie schallabsorbierende Decken-Elemente einen besseren Schall- und Blickschutz für ein persönliches und vertrauliches Gespräch. Modernisiert wurden zudem die Beschattung und Klimatisierung der Räume. Die Bürgerservicestelle in Halle-Neustadt ist 23 Jahre alt. 


27
Februar
2024

48-stündiger Warnstreik in Halle

Am Donnerstag drohen auch in Halle mehrtägige Warnstreiks im ÖPNV. Die Gewerkschafft ver.di kündigte einen 48-stündigen Ausstand an. Die HAVAG wird damit zum dritten Mal in Folge bestreikt. Die Arbeitsniederlegungen beginnen Donnerstag früh um 2:30 Uhr und dauern bis Samstag 1:30 Uhr. Es werde zu erheblichen Einschränkungen im Linienangebot von Bussen und Bahnen einschließlich „movemix_shuttle“ kommen, teilte das Unternehmen mit. Betroffen seien alle Linien, auch der Berufsverkehr und Schülerverkehr. Eltern wird geraten, sich um eine alternative Beförderung ihrer Kinder zur Schule zu bemühen. Um die Beeinträchtigungen für unsere Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, informieren wir immer zentral auf unserer Website www.havag.com zeitnah über alle neuen Entwicklungen. 


22
Februar
2024

Richard-Paulick-Straße wird saniert

Die Richard-Paulick-Straße wird an der Kreuzung An der Feuerwache saniert. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Dort sollen Fahrbahnschäden im Bereich der Kreuzung beseitigt werden. Die Arbeiten beginnen am Montag und sollen bis voraussichtlich 2. März abgschlossen sein. Während dieser Zeit ist die Kreuzung in Neustadt gesperrt. Der HAVAG-Linienverkehr ist davon nicht betroffen. Die Umleitung aus Richtung B 80 ist über den Rennbahnring ausgeschildert, aus Richtung Magistrale führt sie über Ernst-Barlach-Ring und Richard-Horn-Straße.


22
Februar
2024

Identität von Kröllwitz-Leiche geklärt

Die Identität der Leiche, die am 20.02. im Umfeld der Straßenbahnhaltestelle Kröllwitz gefunden wurde ist geklärt. Bei dem Toten handelt es sich um einen 61-jährigen Mann aus Halle. Die Umstände seines Todes sind aber weiterin unklar. Laut Polizei dauern die Ermittlungen zur Todesursache derzeitig noch an.


22
Februar
2024

Mann mit Beil am Riebeckplatz

Am Riebeckplatz ist der Polizei ein Mann mit mehreren Waffen und Drogen ins Netz gegangen. Er war von den Beamten in den gestrigen Nachtstunden kontrolliert werden. Dabei wurden bei dem 29-Jährigen Betäubungsmittel, ein Messer und ein Beil gefunden und sichergestellt. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Der Riebeckplatz ist seit längerem Waffenverbotszone. 


Seite 2 von 1119, Insgesamt 8948 Einträge.