Nachrichten Übersicht

18
August
2022

"hallo Sommer!"

Das Stadtmagazin vom Donnerstag. Themen: TRENDSPORTHALLE - Besuch auf der Baustelle, NEUER STANDORT - Impfzentrum zieht ins Saale-Center, SCHULANFANG - Verkehrswacht sorgt für Sicherheit


18
August
2022

Dörfer sollen touristisch attraktiver werden

Sachsen-Anhalts Dörfer sollen attraktiver werden. Dafür stellt das Land Fördermittel bereit. Um die Zukunftsfähigkeit ländlicher Regionen in Sachsen-Anhalt zu sichern, ruft das Ministerium für  Tourismus, Landwirtschaft  dazu auf, Anträge zur Förderung kleiner touristischer Maßnahmen einzureichen. Zwei Millionen Euro stehen dafür über das EU-Förderprogramm „Touristische Infrastruktur“ zur Verfügung. „Auf dem Land ist der Tourismus ein wichtiger Arbeitgeber und beträchtlicher Wirtschaftsfaktor“, so Tourismusminister Sven Schulze. „Mit Investitionen in hochwertige touristische Angebote sorgen wir für zusätzliche Wertschöpfung. Anträge können ab sofort bis zum 16. September eingereicht werden. Antragsberechtigt sind unter anderem Gemeinden, Gemeindeverbände, Vereine und Privatpersonen.


18
August
2022

Havag stellt neue Straßenbahnen vor

Die Havag wird in der kommenden Woche die neue Straßenbahngeneration für Halle vorstellen. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sei die Entscheidung in der Ausschreibung für die neuen Fahrzeugmodelle gefallen. Am nächsten Dienstag werde man den Vertrag über die Lieferung von 56 Straßenbahntriebwagen mit einem renommierten Schienenfahrzeughersteller unterschreiben. Zugleich soll es Details darüber geben, was die Fahrgäste der Saalestadt perspektivisch von den neuen Straßenbahnen erwarten können. Laut Havag seien die neuen Straßenbahnen leiser, besser ausgestattet und ein Beitrag zur Klimaneutralität.


18
August
2022

Aktion Gelbe Füße

Zum Ende der Ferienzeit nimmt der Straßenverkehr im Stadtgebiet zu, gleichzeitig sind die Schulanfänger unterwegs. Auch in diesem Jahr weist die Verkehrswacht darauf hin und sprüht auf Schulwegen die bekannten gelben Füße auf. Weitere Aktionen sind die Verteilung von roten Mützen und große Transparente. Außerdem sorgen Lotsen insbesondere im Umfeld von Grundschulen für Sicherheit.


18
August
2022

Betrüger gesucht

Nach dem Diebstahl einer EC-Karte und eines Personalausweises hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Mehrfach wurde in Bankfilialen in Halle und Leipzig versucht, Geld abzuheben, jedoch ohne Erfolg. Mit Hilfe der Überwachungsbilder sollen die Täter gefunden werden. Wer Angaben zu den abgebildeten Personen machen kann, wird gebeten, sich unter 224 2000 zu melden.


18
August
2022

Einschränkungen im Bahnverkehr

Ab Mitte kommender Woche kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Grund sind Arbeiten an der Sicherungstechnik zwischen Halle und Bitterfeld. Daher kommt es ab 24. August zu Zugausfällen, Umleitungen sowie Ersatzverkehr mit Bussen. Betroffen sind unter anderem S-Bahnen und Regionallinien von Halle nach Dessau und Wittenberg.


18
August
2022

Neuer Standort für Impfzentrum

Das Impfzentrum der Stadt wird im Saale-Center am Rennbahnring eingerichtet. Dazu wird im 1. Obergeschoss ein Bereich von rund 850 Quadratmetern umgebaut, der barrierefrei erreichbar ist. Ein Öffnungstermin steht noch nicht fest, das Zentrum soll voraussichtlich im Oktober den Betrieb aufnehmen. Mit einer erhöhten Nachfrage rechnet die Stadt erst, wenn der neue Omikron-Impfstoff verfügbar ist.


17
August
2022

Gewerkschaft fordert Lohnangleichung

Die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt befürchtet Personalmangel in der Floristikbranche, falls eine Angleichung des Lohnniveaus im Osten ausbleibt. Beschäftigte in Blumenläden und Gartencentern arbeiten für einen Stundenlohn oft unter zehn Euro, im Westen sind es mehr als 13. Während sich die Tarifpartner in den alten Ländern auf Lohnerhöhungen geeinigt hätten, würden Firmen im Osten dies blockieren, so der Vorwurf der Gewerkschaft. In Halle sind rund 90 Menschen in der Branche beschäftigt.


17
August
2022

Betrüger unterwegs

In Plötz verschafften sich gestern unter dem Vorwand die Heizungszähler abzulesen, ein Mann und drei Frauen Zutritt in die Wohnung eines Rentners. Kurz darauf verließen sie die Wohnung wieder. Der Rentner bemerkte danach, dass Schmuck, Bargeld und eine Geldkarte gestohlen wurden. Auch in Halle gab es drei ähnliche Fälle. Die Polizei rät, Fremde niemals unbeaufsichtigt in die Wohnung zu lassen.


17
August
2022

Neue Buslinien in Merseburg

Zum Fahrplanwechsel am 25. August verbessern sich die Verbindungen im Merseburger Stadtverkehr. Zwei neue Linien werden in der Innenstadt fahren, dazu gibt es mehr Haltestellen und erweiterte Angebote an den Wochenenden. Auch die Anbindung an die Straßenbahnlinie 5 nach Halle und zu den Regionalbahnen wird dadurch besser. Das neue Angebot ist Teil des Modellprojektes STADTLand+ und soll den ÖPNV attraktiver machen.


17
August
2022

Tausende Verstöße bei Verkehrskontrollen

In der vergangenen Woche beteiligte sich die Polizei in Sachsen-Anhalt an der europaweiten Aktion zur Geschwindigkeitskontrolle. An den über 340 Messstellen im Land wurden knapp 370.000 Fahrzeuge gemessen. Dabei gab es 7.335 Geschwindigkeitsverstöße. Das Innenministerium kündigte auch künftig konsequente Kontrollen an.


17
August
2022

Stadt gegen Verschenke-Kisten auf Gehwegen

Das Abstellen von Kisten mit diversen Gegenständen zum Verschenken auf Gehwegen will die Stadt nicht länger tollerieren. Vor den Haustüren einiger Wohnhäuser stehen regelmäßig Kisten mit Büchern, Kleidungsstücken oder Haushaltsgegenständen. Manchmal sind die Kisten mit der Aufschrift „zu verschenken“ beschriftet. Das gut gemeinte Anliegen, noch gebrauchsfähige Dinge nicht in den Müll zu werfen, sondern kostenfrei abzugeben, führe in einigen Fällen jedoch zur Verschmutzung öffentlicher Wege, Straßen und werde teilweise zur Gefahrenquelle, so die Verwaltung. Die Stadt Halle (Saale) weist dringend daraufhin und rät daher, die zu verschenkenden Gegenstände nur im Hauseingang und in Absprache mit dem Hauseigentümer anzubieten, nicht im öffentlichen Wegebereich. Weiterhin muss in regelmäßigen Abständen von dem Anbieter geprüft werden, dass die Gegenstände sich nicht auf dem Gehweg oder auf der Straße verteilen. Durchnässte Bücher oder Kleidungsstücke werden schnell zu Abfall. Dann handelt es sich nicht mehr um Gegenstände, die noch einem Zweck dienen. Diese sogenannte illegale Abfallentsorgung kann mit Bußgeld geahndet werden.


17
August
2022

HFC-Nachwuchszentrum: Fertigstellung verschiebt sich

Die für das dritte Quartal geplante Fertigstellung des neuen HFC Nachwuchsleistungszentrums auf der Silberhöhe verzögert sich offenbar weiter. Grund sind die aktuellen Krisen sowie die schwierige Marktlage bei Baumaterialien, teilte die Stadt auf TV Halle Nachfrage mit. Hinzu kämen Mehrkosten, die aufgrund der Baupreissteigerungen sowie zahlreicher Bombenfunde entstanden sind. Über die weitere Finanzierung müsse man sich mit dem Fördermittelgeber abstimmen. Erst danach könne eine gesicherte Fortschreibung des Bauzeitplanes erfolgen. Das mit rund 11 Mio. Euro veranschlagte Projekt könnte damit deutlich teurer werden. Laut Stadt sind mittlerweile die Tiefbauarbeiten für Sportplätze und Funktionsgebäude abgeschlossen. Aktuell laufen die Arbeiten zur Herrichtung der Sportplätze. Die Untersuchungen zu Kampfmitteln im Boden seien abgeschlossen.


16
August
2022

Erster Pferderenntag des Jahres

Auf den Passendorfer Wiesen gibt es wieder Pferderennen. Mit dem „After Work Renntag findet am kommenden Freitag der erste Renntag des Jahres statt. Er sollte ursprünglich im Mai stattfinden und wurde wegen Sicherheitsbedenken verschoben. Die Zuschauer erwarten sechs Rennen. Das erste startet um 17 Uhr, Einlass ist um 15.30 Uhr.


16
August
2022

FDP: Halle hat ein Sicherheitsproblem

Halles FDP-Stadtratsfraktion fordert von der Stadt erneut ein neues Sicherheitskonzept. Hintergrund ist eine aktuelle Kriminalitätsstatistik des Bundeskriminalamtes, wonach Halle bei Straftaten pro 100.000 Einwohner auf Rang vier liegt. Schlechter sind nur noch Frankfurt am Main, Hannover und Berlin. Dies sei besorgniserregend, so die Fraktionsvorsitzende Yana Mark. Im Juni war der Entwurf für ein neues Sicherheitskonzept im Stadtrat gescheitert. Stattdessen solle die Präventivarbeit gestärkt werden, so die Stadt. Nach Ansicht der FDP reiche dies jedoch nicht aus. Nötig seien mehr Kontrollen durch Polizei und Ordnungsamt.


Seite 1 von 550, Insgesamt 8242 Einträge.

zurück12345