Nachrichten - Aktuelles

09
August
2018

Heute bei TV Halle

Am 16. Dezember plant der Hallesche FC eigentlich die Wahl seinen neuen Vorstandes, doch ob die Mitgliederversammlung auch wirklich stattfinden wird, steht noch nicht fest. Fest steht dagegen, dass der bisherige Vereinschef Michael Schädlich nicht mehr für den Vorstandsposten kandidieren wird. Am Montagnachmittag reagierte der amtierende HFC-Boss auf eine Erklärung von Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Der Rathauschef hatte sich aufgrund neuerlicher Stasi-Vorwürfe von Michael Schädlich als HFC-Vorstand deutlich distanziert. Mehr zum Thema gibt es bei TV Halle noch bis zum Dienstagnachmittag in der Sendung „TV Halle aktuell“.