Alle Videos

16.01.2020 Anschlag auf Bürgerbüro

Auch am Donnerstag sind die Löcher in der Scheibe des Bürgerbüros von Karamba Diaby in der kleinen Ulrichstraße nicht zu übersehen. Bislang Unbekannte Täter sollen zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen die Schaufensterscheibe mit dem Bild des SPD-Bundestagsabgeordneten attackiert haben.

Zum Clip

16.01.2020 Bürgerservice Modernisierung

Nach 25 Jahren wurde die Bürgerservicestelle im Ratshof einer Modernisierung unterzogen. Der Umbau dauerte zwei Monate und kostete rund 200.000 Euro. Der Bürgerservice erhielt ein neues Farb- und Raumdesign. Im Mittelpunkt der Renovierung standen mehr Kundenservice aber auch Belange von Mitarbeitern.

Zum Clip

16.01.2020 Anschlag auf Staatsanwaltschaft

Unbekannte haben einen Anschlag auf das Justizzentrum in Halle verübt. Dabei wurden zahlreiche Scheiben im Erdgeschoss des Gebäudes an der Merseburger Straße beschädigt. Verletzt wurde aber niemand.

Zum Clip

16.01.2020 Kraftwerk Schkopau bleibt am Netz

Das Kraftwerk Schkopau bleibt bis 2034 am Netz. Darüber haben sich die Verhandlungsführer beim gestrigen Kohlegipfel in Berlin verständigt.

Zum Clip

16.01.2020 Neubau Ruderhaus

Am Kanal entsteht ein neues Ruderhaus für den SV Halle. Der Neubau ersetzt das fast 30 Jahre alte Sozialgebäude auf den Passendorfer Wiesen.

Zum Clip

16.01.2020 Parkplatz Volkmannstraße

Die Parkplatzsuche im Umfeld des Hauptbahnhofs wird auch in den nächsten Monaten mitunter schwierig. Teile des Areals entlang der Volkmannstraße sind derzeit nicht nutzbar.

Zum Clip

15.01.2020 Bürgerservicestelle eröffnet

Nach 25 Jahren wurde die Bürgerservicestelle im Ratshof einer Modernisierung unterzogen. Der Umbau dauerte zwei Monate und kostete rund 200.000 Euro. Der Bürgerservice erhielt ein neues Farb- und Raumdesign.

Zum Clip

15.01.2020 "Gemeinsam Zukunft formen"

Unter diesem Motto wird sich Sachsen Anhalt einheitlich zur Bundesratspräsidentschaft 2020/21 und den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit 2021 in Halle präsentieren.

Zum Clip

15.01.2020 Diskussionen um Namenszusatz der Stadt

In dem kürzlich vorgestellten Tourismuskonzept wird der aktuelle Marketingzusatz "Händelstadt" kritisch hinterfragt. ist womöglich die Bezeichnung Halle an der Saale doch die bessere? Während die Stadtverwaltung die Thematik analysiert haben wir die Hallenser gefragt, welchen Namenszusatz sie sich für ihre Heimatstadt vorstellen könnten.

Zum Clip

15.01.2020 Thalia Fasching

Maschinen, Roboter und Computer nehmen uns immer mehr Arbeit ab, mitunter sogar das Denken. Besteht die Gefahr, dass sie komplett die Herrschaft übernehmen und der Mensch gar nicht mehr gebraucht wird? Dieses Szenario scheint gar nicht mehr so abwegig zu sein. Science Fiction ist gerade bei Kindern besonders beliebt, und so geht es auch beim diesjährigen Thalia Fasching um das Thema „Künstliche Intelligenz“. Ein Raumschiff startet ins All, vollgepackt mit modernster Technik, wie zum Beispiel Robotern. Doch einer von ihnen dreht plötzlich durch und da sind die Faschings-Kinder gefragt: sie sollen die Welt retten. Gestern war im Puschkinhaus Premiere.

Zum Clip

15.01.2020 Verkehrseinschränkungen am Curie-Platz

An der Westseite des Joliot-Curie-Platzes gibt es derzeit Einschränkungen durch eine halbseitige Sperrung auf einem 40 Meter langen Abschnitt.

Zum Clip

15.01.2020 Schüsse auf Wahlkreisbüro

In der Nacht zum Mittwoch hat es einen Anschlag auf das Wahlkreisbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby gegeben.

Zum Clip

14.01.2020 Mobile Wachen vor der Moschee

Das Land hat mit der Errichtung weiterer mobiler Polizeiwachen vor jüdischen und islamischen Einrichtungen begonnen. Auch vor der Moschee in Halle-Neustadt wurde eine Wache installiert.

Zum Clip

14.01.2020 Thalia-Fasching veranstaltet

Im Puschkinhaus gab es am Dienstag die Premiere zum neuen THALIA FASCHING. Thema der 2020iger Ausgabe ist KÜNSTLICHE INTELLIGENZ — MIT ROBOTERN INS WELTALL. Herzstück des Kinderfaschings ist ein interaktives Spiel mit 33 Stationen und 45 Betreuern.

Zum Clip

14.01.2020 Tiger Sompon verstorben

Tigerin Cindy liegt mit gesenktem Kopf und starrem Blick in ihrem Gehege. Ihr Partner, das Tigermännchen Sompon, ist in der Nacht zu Freitag an den Komplikationen einer Operation gestorben. Der Verlust des Tigers wiegt schwer für die Zucht des Zoos. Trotz aller Trauer möchte Pressesprecher Tom Bernheim einen vermenschlichten Trauerkult für das Tier vermeiden.

Zum Clip

Seite 1 von 304, Insgesamt 4546 Einträge.

zurück12345