Alle Videos

03.04.2020 Aktuelle Corona-Lage in Halle

Oberbürgermeister Bernd Wiegand gibt bekannt, dass es aktuell in der Stadt 210 Infektionsfälle gibt - das sind 15 mehr als am Donnerstag. Weiterhin berichtet er, dass 35 Patienten in den Krankenhäusern behandelt werden, 10 davon intensivmedizinisch auf der ITS. Erste Statistiken wurden ebenfalls ausgewertet - schlussfolgernd wurde ein linearer Anstieg der Corona-Fallzahlen für Sachsen-Anhalt festgestellt. Dies könnte bedeuten, dass die erfolgten Maßnahmen Wirkung zeigen, es aber weiterhin heißt: Bleiben Sie zu Hause - gehen Sie nur aus dem Haus, wenn ein triftiger Grund vorliegt!

Zum Clip

02.04.2020 Bußgeldkatalog sanktioniert Corona-Straftaten

Die Ausgangsbeschränkungen und Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung bleiben mindestens bis zum 19.April bestehen. Sämtliche Bildungs-, Kultur-, und Sporteinrichtungen, Hotels, Gaststätten, Ladengeschäfte, die nicht der Versorgung dienen, bleiben geschlossen. Im Zuge der 3. Corona-Eindämmungsverordnung wurde erstmals auch ein Bußgeldkatalog zur Bestrafung von Verstößen gegen die Auflagen vorgestellt.

Zum Clip

02.04.2020 Bahnhofsmission macht weiter

Trotz massiver Einschränkungen sollen Hilfsangebote für Bedürftige in Halle weiter zugänglich bleiben. So hat die evangelische Bahnhofsmission Halle weiterhin für Menschen in Not geöffnet.

Zum Clip

02.04.2020 Musikschule mit Online-Unterricht

Wegen der Sicherheitsvorschriften musste die Musikschule Robert Franz ihren Unterricht umstellen. Die Schüler haben über Skype und Facetime Kontakt zu ihren Lehrern. Nach rund 3 Wochen hat sich die neue Methode bewährt.

Zum Clip

02.04.2020 Saaletourismus verboten

Zur Eindämmung des Covid-19-Virus ist auch die touristische Nutzung von Flüssen und Seen in Sachsen-Anhalt untersagt. Das teilt die Wasserschutzpolizei online mit. Das Verbot betrifft Sport- und Freizeitangebote aber auch Anlegestellen, Werften oder Schleusen.

Zum Clip

02.04.2020 Straßenbahnen fahren nicht durch Trothaer Straße

Wegen Gleisbauarbeiten fahren ab Freitagnachmittag in der Trothaer Straße keine Straßenbahnen mehr. Die Sperrung gilt von Freitag, 14 Uhr bis Montag, etwa 4 Uhr. Betroffen sind die Linien 3, 8 und 12.

Zum Clip

02.04.2020 Bürgerpreis-Verleihung wird verschoben

Auch die traditionelle Festveranstaltung für den halleschen Bürgerpreis „ Esel der auf Rosen geht „ wurde jetzt abgesagt. Darauf haben sich die Organisatoren Mitteldeutsche Zeitung, das Neue Theater und die Volksbank geeinigt.

Zum Clip

02.04.2020 Schriftliche Prüfungen absolviert

Schüler des Südgymnasiums mussten am Donnerstag zu Schriftlichen Prüfungen antreten. Mit dem Lernstoff im Kopf, einem Coronavirusfreien Attest in der Hand und einer Maske vor dem Mund standen die Schüler vor dem Gebäude und warteten auf Einlass. Immer auf den 2m-Abstand bedacht! Doch können die wichtigen Prüfungen den Schülern in dieser schweren gesundheitlichen Krise des Landes überhaupt zugemutet werden?

Zum Clip

02.04.2020 Aktuelle Corona-Lage in Halle

Die Zahl der Infizierten hat sich auf 195 erhöht - das sind 10 Infizierte mehr als am gestrigen Tag. Im Johannes-Jänicke-Haus ist eine 94-Jährige verstorben. Auch sie wurde positiv auf das Virus getestet. Der Oberbürgermeister spricht von einer stabilen Lage, aber trotzdem müsse man alle Regelungen weiterhin ernst nehmen. Diejenigen, die sich den Regelungen widersetzen, werden nach dem neuen Bußgeldkatalog sanktioniert.

Zum Clip

01.04.2020 Gesund in Halle - Ausgabe März 2020

Themen: - Aktuelle Fragen zur medizinischen Versorgung werden beantwortet - Organspende: Diese sind wichtig und können Leben retten!

Zum Clip

01.04.2020 Schutzmaske aus dem 3D-Drucker

In der aktuellen Situation und den bestehenden Ausgangsbeschränkungen ist es für viele Menschen nicht einfach ihren Alltag zu gestalten. Anders in den Werkstätten der Kunsthochschule Burg Giebichenstein. Hier laufen die 3D-Drucker warm - es soll die dringend benötigte Schutzausrichtung hergestellt werden. Demnächst dann sollen die Masken in größerer Stückzahl produziert werden.

Zum Clip

01.04.2020 Theatermacher im Altenheim

Auch den Bühnen und Theatern in der Stadt stehen während der Corona-Krise die Haare zu Berge. Aufführungen und Spielpläne wurden gestrichen. Spendenkampagnen wurden ins Leben gerufen und sollen über die schwere Zeit hinweg helfen. Und währenddessen entdecken die Theatermacher neue Wege um ihre Kunst zu verbreiten.

Zum Clip

01.04.2020 Patienten aus Italien werden aufgenommen

Vier Corona-Patienten aus Italien sollen in Halle behandelt werden. Oberbürgermeister Wiegand hat am Mittwoch angekündigt, dass der Katastrophenschutzstab der Stadt dafür die Zustimmung erteilt hat und sich über die Modalitäten abstimmen wird.

Zum Clip

01.04.2020 Porsche sagt Richtfest ab

Der Sportwagenbauer Porsche hat das für heute geplante Richtfest für seine neue Produktionshalle im Starpark abgesagt. Dort entsteht derzeit ein Presswerk für Karosserieteile. Nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung habe man die Entscheidung zum Schutz aller Beteiligten getroffen.

Zum Clip

01.04.2020 Sanierung der Peißnitzbrücke verschoben

Von April bis August sollte die Peißnitzbrücke saniert werden. Der Belag von Gehweg und Fahrbahn sind schadhaft, ebenso sind Roststellen an der Stahlkonstruktion aufgetreten, insbesondere im Bereich der Anschlussstellen. Die Baumaßnahme startet jedoch nicht wie geplant.

Zum Clip

Seite 1 von 327, Insgesamt 4902 Einträge.

zurück12345