Nachrichten Übersicht

26
August
2021

Bauarbeiten dauern länger

Die Gleisbauarbeiten in der nördlichen Geiststraße dauern länger als geplant. Wie die Stadtwerke mitteilen, bleiben die Sperrungen und Umleitungen bis Mittwochfrüh bestehen. Bis dahin kommt es zu Linienänderungen zwischen Marktplatz und Reileck. Linien werden umgeleitet und es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen gefahren. Der Baubereich ist auch für den Kfz-Verkehr gesperrt.


26
August
2021

Prügelei vor der "Schorre"

Bei einer Prügelei vor der Diskothek „Schorre“ ist in der vergangenen Nacht eine Person verletzt worden. Laut Polizei waren zwei junge Männer in Streit geraten. Der Hintergrund ist unklar. Dabei schlug der 19-jährige Täter auf den anderen Mann ein. Das 20-jährige Opfer zog sich Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus. Die Ermittlungen laufen.  


26
August
2021

Ladendieb gesucht

Die Polizei fahndet nach einem mutmaßlichen Ladendieb. Er soll am 31.März dieses Jahres aus einem Einkaufscentrum im Bereich Weißenfelser Straße Alkohol im Wert von fast 50 Euro gestohlen haben. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder der gesuchten Person machen können, werden gebeten, sich unter Halle 224 2000 zu melden.


26
August
2021

Wasserlabor kommt nach Halle

Haus- und Gartenbesitzer in Halle können in Kürze ihr Brunnen- oder Grundwasser auf Schadstoffe untersuchen lassen. Dazu wird am 7. September ein Labormobil nach Halle auf den Hallmarkt kommen. Die Untersuchungen werden von der gemeinnützigen Organisation VSR-Gewässerschutz angeboten. Umweltschützer raten dringend, das Brunnenwasser regelmäßig auf Belastungen untersuchen zu lassen. „Das Wasser könnte mit Nitrat und Pestiziden belastet sein". Eine weitere Gefahr stellen Krankheitserreger dar. Die Wasserproben sind kostenpflichtig. Ergebnisse der Grunduntersuchung bekommen Interessenten noch vor Ort.


25
August
2021

Betrunkener verursacht Unfall

In der Eislebener Straße ist ein betrunkener Autofahrer bei einem Unfall verletzt worden. Er war gegen ein Uhr mit seinem PKW unterwegs und fuhr auf ein parkendes Fahrzeug auf. Der 66-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da er deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum zeigte, wurde ein Test gemacht, dabei wurden 1,32 Promille gemessen. Die Polizei hat den Führerschein sichergestellt und strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.


25
August
2021

Mehr Neuinfektionen

Die Stadt meldet heute neun neue Infektionen mit dem Coronavirus, vier mehr als gestern. Insgesamt sind derzeit 118 Menschen infiziert. Die Situation in den Krankenhäusern ist unverändert. Gestern wurden knapp 1.000 Impfungen durchgeführt, neben dem Zentrum in der Heinrich-Pera-Straße gibt es auch in den kommenden Tagen mobile Angebote. Bei mehr als 100 Kontrollen gestern wurden keine Corona-Verstöße festgestellt.


24
August
2021

Gedenken an Flutopfer

Am Samstag wird in Aachen mit einem Gottesdienst der Opfer der Flutkatastrophe gedacht. Neben Angehörigen, Helfern und anderen Betroffenen sind Vertreter mehrerer Bundesländer eingeladen. Neben Bundeskanzlerin und Bundespräsident wird auch Reiner Haseloff als amtierender Bundesratspräsident teilnehmen. Anlässlich des Gottesdienstes hat Sachsen-Anhalt Trauerbeflaggung an allen Dienstgebäuden des Landes angeordnet.


24
August
2021

Bombenentschärfung auf der Silberhöhe

Am Dienstag wurde eine weitere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf der Silberhöhe entschärft. Sie war am Tag zuvor auf der Baustelle des Fußballnachwuchszentrums gefunden worden. Eine Evakuierung von Anwohnern war nicht notwendig, lediglich zwei Gartenanlagen waren betroffen. Trotz Schwierigkeiten mit dem Zünder der Bombe und den Bodenverhältnissen nach dem Dauerregen verlief die Entschärfung erfolgreich. Es war bereits der 15. Fund auf dem Baugelände.


24
August
2021

Havag reinigt Haltestellen

Zusätzliche Putzteams der HAVAG sind in dieser Woche in Halle unterwegs. Am Dienstag wurden unter anderem die Haltestellen an der Veszpremer Straße in der Südstadt gesäubert. Das Verkehrsunternehmen hatte im Vorfeld die Bürger nach Standorten befragt, die durch Schmutz und Graffiti besonders verunreinigt sind. Nun ist die angekündigte Putzaktion gestartet, bei der zusätzliche Teams zu den normalen Reinigungsrhythmen unterwegs sind. Die HAVAG will damit die Haltestellen aufwerten.


20
August
2021

Digitale Engel in Halle

Um digitales Wissen für Ältere ging es am Freitag vor der Ulrichskirche. Experten gaben zwei Stunden lang Auskunft über die sichere Nutzung und Anwendung digitaler Medien für Senioren. Die kostenlose Schnellberatung war von der Verbraucherzentrale und dem Infomobil „Digitaler Engel“ initiiert worden. Das bundesweite Programm wird vom Bundesfamilienministerium gefördert und wird nach eigenen Angaben gut angenommen.


20
August
2021

Serienräuber kommt vor Gericht

Ein mutmaßlicher Serienerpresser, der für zahlreiche Überfälle auf Supermärkte verantwortlich sein soll, kommt vor Gericht. Kommende Woche wird dem 49-Jährigen am Landgericht Halle der Prozess gemacht. Er soll zwischen April 2020 und Januar 2021 mindestens 10 Discountermärkte in der Region überfallen haben. Darunter in Löbejün und anderen Orten. Dabei soll der Täter über 56.000 Euro erbeutet haben. Bei den Überfällen war der Mann allein und meist bewaffnet.


20
August
2021

Infektionszahlen steigen langsam

Der Anstieg der Infektionszahlen in Halle verläuft weiterhin moderat. Am Freitag meldete die Stadt 9 Neuinfektionen und keine weiteren Todesfälle. Drei Patienten werden auf Intensivstationen behandelt. Die 7-Tage Inzidenz sank leicht auf 27,65. Das RKI spricht unterdessen vom Beginn einer vierten Corona-Welle in Deutschland.


20
August
2021

Weitere Marktpflanzen aufgestellt

Die Begrünung des Marktplatzes geht weiter. An den Beleuchtungsmasten im Haltestellenbereich Marktplatz wurden vier weitere Pflanzkübel platziert. Dabei handelt es sich um eine dauerhafte Bepflanzung mit hitzebeständigen blühenden Rankpflanzen, die den Markplatz attraktiver machen soll. Die Begrünung des Platzes hatte zuletzt einen Dämpfer erhalten. Ein Teil der neu aufgestellten Kübelbäume war in der Sommerhitze vertrocknet.


20
August
2021

Renntag abgesagt

Der für Samstag angesetzte Renntag auf den Passendorfer Wiesen ist abgesagt. Grund sind Wildschweine, die in der letzten Nacht erneut Teile der Galopprennbahn verwüstet haben. Der durchwühlte Boden lasse sich in der Kürze der Zeit leider nicht mehr reparieren, so der Rennclub. Bereits gekaufte Tickets werden vom Veranstalter zurückerstattet. Die gesamte Galopprennbahn soll nun neu eingezäunt werden.


20
August
2021

Grünes Zimmer auf dem Markt

Bis Ende August wirbt ein "Mobiles grünes Zimmer" für mehr ökologisches Bauen in der Saalstadt. Investoren und Hauseigentümer können sich bis zum 30 August über kommunale Förderprogramme, Baumpatenschaften oder die Bauwerksbegrünung informieren lassen. Das grüne Zimmer, in Form eines bepflanzten Containers, verfügt über ein solarbetriebenes Bewässerungssystem und kann nahezu autark betrieben werden.


Seite 5 von 482, Insgesamt 7222 Einträge.