Nachrichten Übersicht

20
August
2019

LKW brennt auf A 9 aus

Nach einem LKW-Unfall auf der A 9 in der Nacht zum Dienstag kam es bis zum Nachmittag zu erheblichen Behinderungen zwischen dem Kreuz Rippachtal und Bad Dürrenberg. Ein Lastwagen war an der Einfahrt zu einer Baustelle auf einen Fahrbahntrenner gefahren. Dabei wurde der Tank des Lasters aufgerissen. Diesel trat aus und entzündete sich. Der 47 Jahre alte Fahrer und eine weitere Insassin kamen unverletzt aus dem Fahrzeug bevor die Flammen vom Fahrerhaus auch auf die Ladefläche übergriffen. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug löschen. Zeitweise waren auch die Fahrspuren in Richtung München gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 90.000 Euro.


20
August
2019

Einbrecher scheitern

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag versucht eine Eingangstür zu einem Geschäft im Bereich der Elsa-Brändström-Straße gewaltsam zu öffnen. Dies gelang nicht. Durch den Einbruchsversuch entstand an der Eingangstür ein Schaden im mittleren dreistelligen Euro-Bereich. Durch die Polizei wurden Spuren gesichert und die Ermittlungen eingeleitet. 


20
August
2019

Bauern unzufrieden mit Ernte

Teils noch geringer als im Vorjahr und deutlich unter dem langjährigen Mittel, das ist die Bilanz der diesjährigen Getreide- und Rapsernte im Land. Dieses Fazit zog am Dienstag der Bauernverband Sachsen-Anhalt. Anfang Juli hatten bereits die Erträge der Wintergerste enttäuscht, die deutlich unter dem langjährigen Mittel lagen. Hauptgrund dafür ist die seit dem Vorjahr anhaltende Trockenheit.


20
August
2019

HFC erleidet Rückschlag

Der Hallesche FC hat am Montag nach drei Ligasiegen in Serie einen herben Dämpfer kassiert. Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern musste sich die Elf von Trainer Torsten Ziegner vor 10.000 Zuschauern mit 1:2 geschlagen geben. Nach einem frühen Gegentor durch Wriedt, belohnte sich der HFC in der 23. Minute mit dem Ausgleich durch Boyd. In der zweiten Hälfte traf Lars Lukas Mai nach einem Fehler von HFC-Torwart Eisele zum 1:2 Endstand. Am kommenden Spieltag gastiert der HFC bei Unterhaching.


20
August
2019

Ehemaliger Opernchef gestorben

Halles Opernfreunde trauern um Andreas Baumann. Der Regisseur und Musikpädagoge war von 1981 an für ein Jahrzehnt Operndirektor in Halle. Baumann, der in Dresden lebte, ist nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren gestorben. 1985 war er für seine Inszenierungen im Umfeld der Händelfestspiele mit dem Händelpreis der Stadt Halle ausgezeichnet worden.


20
August
2019

Kita für Lesepreis nominiert

Die Kita „Der lustige Kater“ aus Halle ist für den Deutschen Lesepreis 2019 nominiert, teilte die Stiftung Lesen am Dienstag mit. Nominiert ist die hallesche Kindereinrichtung dabei in der Kategorie „Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas“. 48 Projekte und Personen in fünf Kategorien umfasst die Shortlist des Deutschen Lesepreises 2019. Ausgewählt wurden sie aus rund 700 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Preisverleihung findet am 6. November in Berlin statt.


19
August
2019

Kind stürzt aus Fenster und stirbt

Ein siebenjähriger Junge ist am Montagmorgen in Merseburg nach einem Sturz aus dem Fenster ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ist das Kind gegen 7.25 Uhr wahrscheinlich aus der vierten Etage eines Wohnhauses in der Otto-Lilienthal-Straße gestürzt. Das Kind starb trotz schnell eingeleiteter Reanimationsversuche. Nach bisherigem Erkenntnisstand sei von einem dramatischen Unglücksfall auszugehen. Laut Polizei war der Junge allein zu Haus.


19
August
2019

Rehbock aus Pool gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz rückten Halles Feuerwehrleute am Samstagvormittag nach Ammendorf aus. Auf einem Grundstück in der Straße der Bergarbeiter war ein Rehbock in einen Pool gestürzt. Das Tier konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten das Tier aus seiner misslichen Lage und entließen den Rehbock wieder in die Freiheit. Im Einsatz waren sechs Kräfte der Berufsfeuerwehr Halle.


19
August
2019

Schlafende Mieterin bestohlen

Böses Erwachen für eine 81-Jährige Mieterin im Braunschweiger Bogen. In der Nacht zum Samstag drangen Unbekannte in ihre Wohnung ein und entwendeten Schmuck und die Geldbörse der Frau, die zur Tatzeit schlief und vom ungebetenen Besuch nichts mitbekam. Den Einbruch stellte die Seniorin gegen 3:30 Uhr fest und informierte die Polizei.


19
August
2019

Merseburger Straße stadteinwärts ab Freitag frei

Aufatmen für Autofahrer in Halle. Ab Freitag soll die Merseburger Straße aus Süden kommend wieder komplett befahrbar sein. Wie die Stadtwerke am Montag mitteilten, werde der stadteinwärtige Verkehr im gesamten Baubereich zunächst einstreifig auf der neuen Fahrbahn Richtung Riebeckplatz geführt. Die Umleitungen für die westlichen Fahrbahn bleiben dagegen bestehen.


16
August
2019

Weniger Fachärzte in Halle

Die Zahl der Zahn- und Fachärzte in Halle geht seit Jahren kontinuierlich zurück. Nach Angaben der Krankenkassen gab es in der Stadt mit Stand 2017 insgesamt 760 niedergelassene Fachärzte. 14 weniger als ein Jahr zu vor. Die Zahl der Zahnärzte sank zwischen 2013 und 2017 von 217 auf 209. Auch die Zahl der Apotheken ging leicht zurück. Die medizinische Versorgung der Bevölkerung sei zwar gesichert, Patienten müssten aber immer länger auf Termine und Behandlungen warten, so die Kassen. 


16
August
2019

Neuer Radweg wird gebaut

Der Radweg zwischen Lettin und Dölauer Straße kann gebaut werden. Die Stadt erhielt jetzt entsprechende Fördermittel für das Vorhaben. Danach wird der rund 1,7 km lange Radweg an der westlichen Seite der
Nordstraße rund 2,3 Mio. Euro kosten. Gefördert werden zwei Millionen Euro. Der Bau soll 2020 beginnen und im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen sein.


16
August
2019

Neue Verkehrsführung ab Montag

Am Knoten Heideallee/ Weinbergweg ändert sich ab kommenden Montag die Verkehrsführung für den Kfz-Verkehr. Hintergrund ist der Baufortschritt im STADTBAHN-PROJEKT Gimritzer Damm. Daher wird die Einmündung Zur Saaleaue stadtauswärts für den Kfz-Verkehr wieder freigegeben. Dies betrifft auch die Nachtbuslinie 97. Aus Richtung Markplatz kommend verkehrt sie wieder regulär mit den Halten am Gimritzer Damm, Weinberg Campus und Straßburger Weg. In der Gegenrichtung werden die Haltestellen Weinberg Campus und Straßburger Weg nicht bedient.


16
August
2019

Sommerfest zugunsten krebskranker Kinder

Oberbürgermeister Wiegand eröffnet am Samstag auf dem Markt ein Sommerfest zugunsten krebskranker Kinder Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Tanz-, Musik- und Showeinlagen. Zudem werden Aktions- und Spielstände sowie eine Tombola angeboten. Das inzwischen 25. Benefiz-Sommerfest wird alljährlich vom Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle veranstaltet. Der Erlös kommt betroffenen Familien zugute. 


16
August
2019

Notfallsanitäter angegriffen und bespuckt

In Halle ist heute ein Notfallsanitäter angegriffen und bespuckt worden. Der Vorfall ereignete sich während eines Einsatzes in der Ludwig-Wucherer-Straße. Die Helfer waren zu einer Haltestelle gerufen worden, an der ein augenscheinlich hilfloser junger Mann lag. Als der Mann medizinisch versorgt werden sollte, wehrte sich 18-jährige Hallenser heftig und spuckte um sich. Die Sanitäter riefen die Polizei um Hilfe. Gemeinsam mit Unterstützung der Beamten wurde der Angreifer in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.


Seite 1 von 304, Insgesamt 4560 Einträge.

zurück12345