Nachrichten Übersicht

25
September
2020

Viele Verletzte nach Brand

Bei einem Wohnhausbrand in der Kattowitzer Straße sind am Donnerstagabend mehrere Personen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer gegen 21.15 Uhr im Eingangsbereich ausgebrochen. Die Flammen erfassten auch das Treppenhaus. Mieter gerieten in Panik und flüchteten nach draußen. Mehrere Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung, auch ein Hund wurde verletzt. Die Havag stellte übergangsweise einen Bus als Notquartier zur Verfügung. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.


25
September
2020

Warnstreiks im ÖPNV drohen

Bei der Havag drohen nächste Woche Warnstreiks. Auslöser ist der bundesweite Tarifkonflikt im Öffentlichen Personennahverkehr. Die Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) will den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen, da sich diese bisher gegen die Aufnahme von Tarifverhandlungen aussprechen. Ver.di fordert für die bundesweit 87.000 Beschäftigten einheitliche Regelungen für Urlaub, Überstunden und Schichtzulagen. Für die Beschäftigten in SA geht es zudem um eine Erhöhung der Stundenlöhne von 1,50 Euro sowie mehr freie Wochenenden.


25
September
2020

Verletzte nach Unfall in Neustadt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Halle-Neustadt sind am Freitag mindestens drei Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Magistralen-Kreuzung an der Feuerwache. Nach Polizeiinformationen hatte ein PKW-Fahrer einen Notarztwagen mit Blaulicht übersehen. Beide Fahrzeuge kollidierten, zwei weitere Fahrzeuge wurden ebenfalls in den Unfall verwickelt. Drei Insassen wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen. Auf der Magistrale kam es zeitweise zu massiven Behinderungen.


25
September
2020

Neue Niederflur-Haltestellen

In Halle gibt es weitere barrierefreie Haltestellen. Bereits im Juli nahm die Havag in der Otto-Kanning-Straße eine niederflurgerechte Haltestelle in Betrieb. Ab Samstag wird eine weitere in Nietleben bedient. Die Haltestelle „Heidebahnhof" wird durch die Buslinie 21 in beide Richtungen angefahren. Für die Fahrtrichtung „Am Bruchsee“ wurde jedoch der Standort verändert. Der Haltepunkt befindet sich jetzt hinter der Einmündung Semmelweißstraße.


25
September
2020

Corona: Ärztin infiziert

Am Freitag meldete die Stadt Halle sechs Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Darunter auch eine Ärztin des Krankenhauses Martha Maria in Dölau. Alle Mitarbeiter der betroffenen Station wurden getestet und müssen in Quarantäne. Vier weitere Infektionsfälle gab es bei Einreisenden aus Usbekistan. Der sechste Fall betrifft die Marguerite Friedlaender Gesamtschule. Hier wurde ein Schüler positiv getestet. Für den betreffenden Kurs wurde eine Quarantäne ausgesprochen. Unterdessen liegen die Testergebnisse für die Schüler der Reilschule vor. Alle Tests waren negativ, die Quarantäne für die Familien wurde aufgehoben.


25
September
2020

Barfüßerstraße ab Montag Baustelle

Die Barfüßerstraße ist ab Montag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund ist der Ausbau der Straße in der Altstadt bis voraussichtlich Ende April 2021. Der Zugang zu den Geschäften wird während der Bauarbeiten gewährleistet.


24
September
2020

Kleine Steinstraße ab Montag offen

Die Kleine Steinstraße ist ab Montag wieder für den Fahrzeugverkehr befahrbar. Wie die Stadtwerke mitteilten, würden die Baumaßnahmen mit dem Auftragen einer neuen Asphaltdecke noch in dieser Woche abgeschlossen. Die Kleine Steinstraße war 2018 Teil des STADTBAHN-Projektes Große Steinstraße. Sie wurde während der Bauphase als Zufahrts- und Anlieferstraße für Anwohner und Gewerbetreibende genutzt.


24
September
2020

Neue Klima-Proteste in Halle

Aktivisten von Fridays for Future wollen am Freitag in Halle ihre Klima-Proteste fortsetzen. Geplant sind ein Konzert, eine Demo und ein Straßenfest in der Ludwig Wucherer Straße. Die Aktivisten schließen sich damit einem globalen Klimastreik an. Er steht unter dem Motto „ KEIN GRAD WEITER!. Die Veranstalter wollen alle notwendigen Corona-Hygieneregeln einhalten und bitten die Teilnehmer, Mundschutz zu tragen und genügend Abstand zu halten.


24
September
2020

Kritik an autofreier Altstadt

Das Konzept der Stadtverwaltung für eine weitgehend autofreie Innenstadt stößt bei Handwerksbetrieben und Gewerbetreibenden auf reichlich Kritik. Die Handwerkskammer Halle forderte das richtige Augenmaß bei der künftigen Verkehrskonzeption. Das Ziel einer attraktiven Innenstadt dürfe nicht auf der Strecke bleiben, sagte Hauptgeschäftsführer Neumann. Handwerksbetriebe dürften nicht in ihrer Tätigkeit eingeschränkt werden. Nach Plänen der Stadt soll die gesamte Altstadt mittelfristig zur autofreien Zone entwickelt werden. 


24
September
2020

Gewächshäuser wieder geöffnet

Seit heute sind die Gewächshäuser des Botanischen Gartens Halle wieder für Besucher geöffnet. Die Gewächshäuser waren am 29. Mai wegen der Corona-Krise geschlossen worden. Zu den fünf Schaugewächshäusern gehören das Immergrünenhaus, das Kakteen- und das Tropenhaus. Der Botanische Garten ist über 300 Jahre alt und beherbergt rund 12.000 Pflanzenarten. Für den Besuch gelten die gewohnten Hygiene- und Abstandsregeln.


24
September
2020

Corona: eine weitere Neuinfektion

Die Zahl der Corona-Infektionen in Halle ist am Donnerstag nur geringfügig gestiegen. Die Stadt meldete eine Neuinfektionen. Dabei handelt es sich um eine 24-jährige Kontaktperson eines am Dienstag Infizierten. Damit steigt die Zahl der erfassten Gesamtinfektionen in Halle auf 467. 404 Menschen gelten als geheilt. 49 Personen sind aktuell mit dem Covid-19-Virus infiziert. Ein Hallenser befindet sich auf der Intensivstation.


24
September
2020

Stadt verschickt Hundesteuermarken

Alle registrierten Hundehalter erhalten ab dem kommenden Jahr neue Hundesteuermarken. Die Marken werden zusammen mit dem Jahressteuerbescheid für das Jahr 2021 verschickt. Sie sind kostenfrei und unbegrenzt gültig. Die blau gefärbte Hundesteuermarke ist immer auf Verlangen von Polizei oder Ordnungsamt vorzuzeigen. Sie gilt als Nachweis für die Anmeldung des Tieres sowie die entrichtete Hundesteuer. Bei Verlust gibt es für 10 Euro Ersatz.


24
September
2020

Medikamente per Drohne

In Sachsen-Anhalt könnten schon bald Medikamente per Drohne verschickt werden. Die Universität Halle und die Hochschule Anhalt arbeiten an einem entsprechenden Pilotprojekt. Bestandteil des Projektes sind u.a. ein Drohnenflugsystem und eine neue Apotheken-App, mit der Medikamente kontaktfrei an die Haustür geliefert werden sollen. Das Pilotprojekt soll zunächst im Salzlandkreis getestet werden. Der Landkreis leidet seit Jahren unter Ärztemangel sowie dünner medizinischer Versorgung. Zugleich arbeitet die Medizinische Fakultät der Uni Halle an einem Rehabilitationsprojekt für beatmete COVID-19-Patienten. Beide Vorhaben werden mit rund einer Million Euro vom Bundesforschungsministerium gefördert.


24
September
2020

Am Donnerstag bei "hallo Sommer!"

Wo kann man in Pandemie-Zeiten Präsenz-Veranstaltungen mit einer großen Teilnehmerzahl durchführen? Das fragten sich auch Halles Stadträte mit Blick auf die Marathon-Sitzungen, die jeweils am letzten Mittwoch des Monats stattfinden. Nach der umstrittenen Sommer-Open-Air-Sitzung im Erdgas Sportpark findet die Stadtratssitzung in der kommenden Woche nun in der Händelhalle statt.


24
September
2020

Jetzt bei "hallo Sommer!"

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einer Straßenbahn sind am Mittwoch zwei Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am frühen Nachmittag auf der Magistrale im Bereich der Neustädter Schwimmhalle. Nach Polizeiangaben wollte der Ford-Fahrer mit seinem Fahrzeug im Kreuzungsbereich wenden, als es zur Kollision kam. Der Pkw-Fahrer und der Fahrer der Straßenbahn wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Wir berichten im laufenden Programm.


Seite 1 von 395, Insgesamt 5917 Einträge.

zurück12345