Nachrichten Übersicht

23
April
2019

Marktschreier brüllen in Halle

Ab Mittwoch gastiert wieder die deutsche Marktschreiergilde in Halle. Bis zum Sonntag werden auf dem Hallmarkt rund 40 stimmgewaltige Händler Wurst, Fisch, Käse und Blumen anpreisen. Darunter auch der amtierende deutsche Meister Wurst-Achim und der holländische Blumenkönig. Die lustigen Schreihälse erwarten ihre Kunden täglich ab 10 Uhr. Eröffnet wird die Marktschreierrunde am Mittwoch um 11 Uhr mit einem originalen Marktschreier "Frühstück".


18
April
2019

Peißnitz wird zur Jazz-Bühne

Am Sonntag den 28. April wird die Peißnitz wieder zur Jazz-Bühne. Zum 5. Mal startet das Festival Open Air „ Saale Jazz“ Mit dabei sind bsw. Andrea Ummenberger, die Lena Neumann Soul-Jazz- Band oder die Jazz-Ikone Angelika Weiz. Beginn des Festivals ist um 14 Uhr. Abgerundet wird der musikalische Nachmittag von einer Straßenparade und dem HFC Kinderfest.


18
April
2019

Anschlag auf Fahrzeuge im Paulusviertel

Im Paulusviertel haben unbekannte Täter heute Mittag mehrere Fahrzeuge beschädigt. Vor einer Baustelle in der Carl von Ossietzky Straße waren an Privat-und Firmenfahrzeugen Reifen zerstochen und Scheiben beschädigt worden. Die Tätersuche blieb, trotz mehrerer Streifenwagen, bislang erfolglos. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.


18
April
2019

Urteil im Hundesteuerstreit

Miniatur Bullterrier sind keine gefährliche Hunderasse. Das urteilte am Mittwoch das Verwaltungsgericht Halle. Geklagt hatte ein Ehepaar aus Braunsbedra. Die Hundebesitzer sollten für ihren Miniatur Bullterrier eine Kampfhundesteuer zahlen. Ein sogenannter Wesenstest zur Sozialverträglichkeit sei für Miniatur Bullterrier nicht nötig, hieß es. Auch die Hundeverordnung des Landes Sachsen-Anhalt erklärte das Gericht für nichtig. Theoretisch kann die Stadt Braunsbedra gegen das Urteil vor dem Oberverwaltungsgericht Berufung einlegen.


18
April
2019

Stadt schaltet Fontäne vorzeitig ein

Die Stadt Halle zieht den Saisonstart der Fontäne auf der Ziegelwiese auf das Osterwochenende vor. Wegen des schönen Wetters wird das Wasserspiel bereits am Freitag um 15 Uhr, angeschaltet. Ursprünglich war als Saisonbeginn der 1. Mai vorgesehen. Bis zum 3. Oktober wird die bis zu 80 Meter hohe Wasserfontäne sprudeln. Die Laufzeiten sind: Freitag bis Sonntag, 15 bis 20 Uhr, Montag bis Dienstag, 16 bis 18 Uhr.


18
April
2019

Halunken-Schunkel gibt Gas

Sie ist grün, wurde in den letzten Tagen getestet und wird am Karfreitag das erste Mal im Einsatz sein, die neue Halunken-Schunkel. Damit hat Halle nach fast zwei Jahren wieder einen Touristenbus. Im April 2017 war die alte Hallunken-Schunkel wegen massiver technischer Probleme außer Dienst gestellt worden. Zudem hatte es mehrere Unfälle gegeben. Betreiber der Bahn ist erneut die Wittenberger Altstadtbahn. Fahrten kosten pro Person 9,50 Euro – ermäßigt 5 Euro.


18
April
2019

Zugfahrt endet im Gefängnis

Eine Schwarzfahrt im Zug nach Halle endete für einen 35-Jährigen im Gefängnis. Der Mann war ohne Ticket von Berlin mit einem ICE nach Halle gereist. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass gegen den 35-Jährigen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin vorlag. Er war im September 2016 wegen Vorenthaltens und der Veruntreuung von Arbeitsentgelt zu einer Geldstrafe von 2100 Euro oder 35 Tagen Haft verurteilt worden.


17
April
2019

Gerichtsbeschluss zur Grube Teutschenthal

Das vom Betreiber der Grube Teutschenthal GTS genutzte Freilager muss stillgelegt werden. Eine entsprechende Anordnung des Landesamts für Geologie vom 7. März hat das Verwaltungsgericht Halle gestern bestätigt. Die GTS hatte Antrag auf Aufhebung der Vollziehung gestellt. Das Lager dient zum Umschlagen und Behandeln von Abfällen im ehemaligen Kalibergwerk. Bewohner hatten sich über massive Geruchsbelästigung beschwert. Innerhalb von sechs Wochen muss das Freilager nun stillgelegt werden.


17
April
2019

Baupreise steigen weiter

Der Anstieg der Baupreise in Sachsen-Anhalt setzt sich auch 2019 fort. Nach Angaben des Statistischen Landesamts lag der Baupreisindex für Wohngebäude im Februar 5,5 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. Preiserhöhungen in dieser Dimension gab es zuletzt im Jahr 2007. Die größten Steigerungen waren bei Erdarbeiten, Gerüst-, Holzbau- sowie Entwässerungskanalarbeiten zu verzeichnen. Auch im Straßenbau erhöhten sich die Preise, hier lag der Anstieg innerhalb eines Jahres bei 6,8 Prozent.


17
April
2019

Verkehrsunfälle

Gesternnachmittag wurden bei Unfällen drei Radfahrer verletzt. Am Dessauer Platz erfasste ein PKW beim Rechtsabbiegen einen 21-jährigen Radfahrer, der schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde. Ein blockierendes Hinterrad wurde einem 29-Jährigen in der Delitzscher Straße zum Verhängnis. Durch den Defekt stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer eines Kleinbusses übersah in der Hemingwaystraße beim Rückwärtsfahren einen Radfahrer. Auch er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.


16
April
2019

Verkehrsunfälle mit Verletzten

Drei Personen wurden bei Unfällen am Dienstag verletzt. Am Morgen kam es auf der Straße der Republik zu einer Kollision zwischen einem Kleinkraftrad und einem LKW. Die 19-jährige Kradfahrerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen zwölf Uhr stieß eine Radfahrerin mit einer Straßenbahn in der Paracelsusstraße zusammen. Sie und eine Frau in der Bahn erlitten Verletzungen und wurden ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.


16
April
2019

Neuverpflichtung beim HFC

Der Hallesche FC hat mit Blick auf die kommende Saison Offensivspieler Dennis Mast an die Saale zurückgeholt. Der 27-Jährige spielt derzeit in Würzburg und war am Aufstieg des HFC in die 3. Liga 2012 beteiligt. Er bringt Erfahrungen aus der 3. und 2. Bundesliga mit und soll vor allem für mehr Torgefährlichkeit sorgen. Dennis Mast hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben.


16
April
2019

Güterumschlag rückläufig

Die Binnenschifffahrt in Sachsen-Anhalt verzeichnete im vergangenen Jahr den niedrigsten Stand beim Güterumschlag seit 1994. Nach Angaben des Statistischen Landesamts betrug der Rückgang gegenüber dem Vorjahr 16,7 Prozent, insgesamt wurden 5,7 Millionen Tonnen umgeschlagen. Rund ein Viertel der Güter wurde zu ausländischen Häfen transportiert bzw. kam von dort. Den größten Rückgang beim Transport auf Binnenwasserstraßen gab es bei landwirtschaftlichen Produkten, rund 20 Prozent der Gesamt-Tonnage waren Gefahrgüter.


15
April
2019

Bundeswirtschaftsminister in Halle

Oberbürgermeister Wiegand eröffnet morgen den Bürgerdialog mit Bundesminister Peter Altmaier. Dazu läd die Verwaltung in das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), Riebeckplatz 9, ein. Der Bundeswirtschaftsminister will mit Hallenserinnen und Hallensern über die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft und die Wirtschaftsregion Halle/Leipzig diskutieren. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist erforderlich, siehe dazu folgenden Link: https://www.bmwi-registrierung.de/buergerdialog-halle/


15
April
2019

HFC bleibt oben dran

Der Hallesche FC hält den Anschluss an die Tabellenspitze der dritten Liga. Am Freitag bezwangen die Ziegner-Schützlinge Meppen auswärts mit 2 zu 0. Weil Karlsruhe jedoch ebenfalls gewann, rangieren die Hallenser weiter auf Platz vier der Tabelle, zwei Punkte hinter dem Aufstiegs-Relegationsplatz. Mit 56 Punkten hat der Club dafür einen neuen Drittliga-Vereinsrekord aufgestellt. Am Samstag empfängt der HFC um 14 Uhr zuhause den TSV 1860 München.


Seite 2 von 280, Insgesamt 4191 Einträge.