Nachrichten - News

01
Februar
2023

Wohnungsbrand in der Jacobstraße

Bei einem Wohnungsbrand in der Jacobstraße ist ein Hausmieter verletzt worden. Laut Polizei war das Feuer kurz vor Mitternacht in einer Wohnung ausgebrochen. Starke Rauchentwicklung erfasste alle Räume. Der 44-jährige Mieter wurde zur medizinischen Behandlung in ein städtisches Krankenhaus geliefert. Die Wohnung ist unbewohnbar. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet. 


01
Februar
2023

Fördermittel in Rekordhöhe gezahlt

Das Landesverwaltungsamt hat im Jahr 2022 über 2,3 Milliarden Euro Fördermittel und Transferleistungen gezahlt. Das ist die höchste Summe seit Bestehen der Behörde. Den größten Anteil hatten Mittel für den Kinder-, Jugend- und Sozialbereich. Auch für Fluthilfe und Hochwasserschutzmaßnahmen wurden erhebliche Fördermittel zur Verfügung gestellt. Derzeit werden von der Behörde verschiedene Förderprogramme zum Strukturwandel bearbeitet.


01
Februar
2023

Prinzenpaar stellt sich vor

Am Samstag feiern die Saalenarren die Proklamation ihres neuen Prinzenpaares im BWG-Erlebnishaus. Ab 14 Uhr werden die neue Prinzessin und der neue Prinz der Halleschen Karnevals Gesellschaft vorgestellt und mit einer besonderen Übergabezeremonie gekürt. Nach der Kürung des Prinzenpaares wird mit allen Besuchern ein bunter Kinderfasching gefeiert.


01
Februar
2023

Händelhaus zieht Jahresbilanz

Die Stiftung Händel-Haus hat für 2022 eine positive Jahresbilanz gezogen. Mehr als 40.000 Gäste konnten bei den Jubiläumsfestspielen begrüßt werden, des Weiteren besuchten rund 20.000 Menschen die Museumsangebote. Das ist eine erhebliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr, allerdings ist das Niveau der Zeit vor der Pandemie noch nicht erreicht worden. Über 150 Veranstaltungen von Konzerten bis zu Vortragsreihen wurden 2022 angeboten.


01
Februar
2023

Flutkatastrophe: Ahrtal dankt Feuerwehr Halle

Mehr als ein Jahr nach der Flutkatastrophe im Ahrtal ist ein Dankschreiben für die Feuerwehr Halle eingetroffen. Darin bedankt sich eine Interessengemeinschaft für die Hilfe bei der Rettung der örtlichen Hubertuskapelle. Im Juli 2021 war die Kapelle aus dem 17. Jahrhundert unter Schlammmassen begraben worden. Die hallesche Feuerwehr half dabei, das Gotteshaus freizulegen. Man habe erst jetzt erfahren, dass uns die Feuerwehr aus Halle (Saale) so großartig unterstützt hat, heißt es in dem Schreiben von Annemie Ulrich von der Interessengemeinschaft. Mittlerweile sei man weit vorangekommen. Zum Jahrestag der Flut fand in und um die Kapelle eine Gedenkfeier statt. „Zur Zeit erstellen wir eine Flutchronik. Wie schön, dass wir den Einsatz der Feuerwehrleute aus Halle (Saale) nun dort mit einbringen können.


31
Januar
2023

Feuerwehrfrau macht Praktikum in den USA

Die hallesche Feuerwehrfrau Sandra Hoffmann absolviert ein Praktikum beim Fire Department Savannah im US-Bundesstaat Georgia. Mit dem Austausch wollen beide Städte ihre Partnerschaft stärken, so die Stadtverwaltung in Halle. Sandra Hoffmann ist Brandreferendarin beim Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst der Stadt. Sie reist am  1. Februar ab und wird ein Praktikum bis zum 23. Februar absolvieren. Während des Aufenthalts soll sie die Abläufe bei den US-Feuerwehrleuten kennenlernen. Schwerpunkte der Weiterbildung sind auch Feuerwehr-Taktik, Lageerkundung oder der Einsatz von Drohnen in der Vegetationsbrandbekämpfung. 


31
Januar
2023

Kabeldiebe gestellt

Die Bundespolizei hat gestern auf dem Bahngelände zwei Diebe auf frischer Tat gefasst. Die 19 und 23 Jahre alten Rumänen hatten Metallteile, die von einem Stromkabel stammten, auf einen Transporter geladen und fuhren weg. Die Polizei verfolgte das Fahrzeug mit Blaulicht und konnte die Diebe stellen. Sie waren bereits durch mehrere Eigentumsdelikte bekannt. Es wurden weitere Anzeigen erstattet.


31
Januar
2023

Arbeitsmarkt bleibt stabil

Der Arbeitsmarkt im Süden Sachsen-Anhalts zeigte sich auch im Januar robust. Im Agenturbezirk waren 11.212 Menschen als beschäftigungslos gemeldet. Das ist ein leichter Anstieg, der als saisonbedingt gelten kann. Trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage bestehe ein hoher Arbeitskräftebedarf, das werde sich langfristig auch nicht ändern, sagte Agenturchefin Meißner.


Seite 1 von 1003, Insgesamt 8019 Einträge.

zurück12345